Menu

B&B Automobiltechnik, MINI John Cooper Works Cabrio

B&B: MINI John Cooper Works Cabrio als Kraftzwerg mit bis zu 310 PS / 465 Nm   Seit der Reanimation durch BMW hat sich der MINI zum wahren Dauerbrenner entwickelt. Dabei ist er nicht nur der schicke Flitzer für die Innenstadt, sondern tritt in seinen starken Ausführungen Cooper S und John Cooper Works auch als echter Kompaktsportler mit Suchtpotenzial auf. Die Performance-Experten von B&B Automobiltechnik pflegen seit jeher ein Faible für sportliche Kleine und haben sich folgerichtig nun des neuen MINI John Cooper Works Cabrios angenommen. Die Leistung steigt dabei von serienmäßigen 231 PS und 320 Nm in der stärksten von drei verfügbaren Ausbaustufen auf maximal 310 PS und 465 Nm (EUR 3.950,-). Somit sinkt die Zeit für den Sprint auf 100 km/h ...

Premiere / Rollout am Wörthersee

Nachgeschärft – OETTINGER VW Golf GTI und Golf R Die markante Linienführung besticht auf Anhieb   Das gelungene Wolfsburger Facelift des Volkswagen Golf GTI und Golf R ist eine echte Herausforderung an die Sinne – auch für die Designer und Ingenieure von OETTINGER. Bereits in den 1970er-Jahren hat OETTINGER den weltweit ersten 16V-Motor entwickelt auf dessen Basis dann die GTI-Version des Golf 1 die Welt eroberte – den bis heute wohl kultigsten Tuning-GTI. Seit dem ist der Golf GTI/GTD, wie auch später der Golf R, im Hause OETTINGER immer ein besonders leidenschaftlich betriebenes Projekt, steckt doch in der Grundidee so viel Firmenhistorie.   Nun ist es wieder soweit: Golf-7-Piloten blicken...

„NEUE LIGA“ – DER GOLF VII GTI CLUBSPORT S powered by O.CT TUNING

Die 1985 gegründete Firma Oberscheider hat sich inzwischen zu einem Unternehmen mit gut 50 Mitarbeitern entwickelt. Eine Leidenschaft im Unternehmen ist die 1994 entstandene O.CT Tuning mit Firmensitz in Lustenau (A) und in Widnau (CH). Ein Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Leistungssteigerungen, speziell in den Bereichen Hard- und Software.   Mit dem IPRO (Intelligentes PROgrammierungssystem) sorgte O.CT Tuning für Aufsehen in der Tuningbranche. IPRO ermöglichte es damals auf einfachste Weise, Steuergeräte über die Diagnoseschnittstelle OBD-II zu programmieren. Das IPRO-System ist mittlerweile bereits in zweiter Generation auf dem Markt. Als weiteren Schwerpunkt hat sich O.CT Tuning mit der Kompress...

PRIOR-DESIGN Aero-Kit für McLaren 570S

Britisches Mittelmotor-Geschoss mit Nordschleifen-erprobter Aerodynamik McLaren und der Nürburgring – das passt ohne Zweifel ausgesprochen gut zusammen. Nicht nur im Rahmen des seit Jahrzehnten erfolgreichen Engagements der Briten in der Formel 1, das in den Gewinn von Fahrer- sowie Konstrukteurs-Weltmeisterschaftstiteln gipfelte. Auch die straßenzugelassenen Mittelmotor-Sportwagen des im englischen Woking beheimateten Unternehmens brillieren mit ihrer Rennsport-ähnlichen Performance auf dem legendären Eifel-Rundkurs, der als Erprobungsstrecke einen herausragenden Ruf besitzt. Kein Wunder also, dass auch die Styling-Spezialisten von PRIOR-DESIGN ihrem McLaren 570S mit dem neuen Aerodynamik-Kit PD1 ebendort bereits ausgiebig auf den Zahn fühlten: Zahlrei...

OXIGIN Leichtmetallräder – OXIGIN 21 Oxflow auf Audi Q7

Neben ihrem markanten Design mit fünf leicht konkaven und auf der Oberfläche in aufwändiger Handarbeit gebrushten Speichen ist ihr innovatives Flow Forming- Fertigungsverfahren eines der „Markenzeichen“ der brandneuen OX21 Oxflow-Felgen aus dem Hause OXIGIN Leichtmetallräder. Letzteres ermöglicht es, ein sehr geringes Eigengewicht – und damit eine Reduzierung der ungefederten Massen, welche eine spürbar optimierte Fahrdynamik zur Folge hat – mit hohen Traglasten zu vereinen, wie sie beispielsweise von großen SUV vorausgesetzt werden. In der XXL-Dimension 11x23 Zoll rotiert das OX21 Oxflow beispielsweise am hier abgebildeten Audi Q7 3.0 TDI, einem Projektfahrzeug der in Bochum beheimateten Tuning-Spezialisten von xXx Performance. Die Ruhrgebietler kombinierten die ...

Beste Marken 2017: Leser von TUNING und VW SPEED wählen Top-Unternehmen der Tuningbranche

THEO-Award in zehn Kategorien vergeben Nur Marken- und Qualitätshersteller in der Lesergunst vorn Gewinnerin fliegt zum Drift-Event nach Norwegen Die Leser der im MAV-Verlag erscheinenden Special-Interest-Magazine TUNING und VW SPEED haben die besten Marken der Tuningbranche 2017 gewählt. In insgesamt zehn Kategorien wurde Ende April der nach dem Essener Tuning-Pionier Theo Decker benannte THEO-Award verliehen.   Mehr als 2.300 Leser unserer Special-Interest-Titel beteiligten sich an der Onlineumfrage. Sie beantworteten dabei Fragen zur Qualität, zum Verhältnis von Preis und Leistung sowie zu ...

16 Mitgliedschafts-Jubiläen im VDAT-Jubiläumsjahr

Verband der Automobil Tuner e.V. kann 2017 je vier Unternehmen zu 10, 20 und 30 Jahren Mitgliedschaft gratulieren Nicht nur der Verband der Automobil Tuner e.V. (VDAT) selbst kann im Jahr 2017 auf sein 30-jähriges Bestehen zurückblicken, sondern auch vier seiner Mitglieder.   Die Firmen AC-Schnitzer, BRABUS GmbH, ELIA Tuning & Design AG und Techart Automobildesign GmbH engagieren sich seit Gründung im VDAT.  Anlässlich dieses besonderen Jubiläums wurde den Firmenchefs Rainer Vogel, Prof. h.c. Bodo Buschmann und Thomas Behringer sowie dem Aufsichtsratsmitglied von ELIA, Hans-Jörg Köninger, jeweils eine Urkunde und ein „edler Tropfen“ übergeben.   Darüber hinaus konnte sich der VDAT-Vorstand bei weiteren Unternehmen für 20 Jahre be...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

KS: Gut und preiswert essen, trinken und übernachten Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste Ausgabe erschienen, die zeigt, dass der Guide auch im 83. Jahr nichts an Attraktivität eingebüßt hat. Nach Auskunft des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) führt er auf knapp 400 Seiten mehr als 1.000 Gasthöfe, Kneipen, Restaurants und Hotels auf, wo man nicht nur gut essen und trinken, sondern oft auch zu moderaten Preisen übernachten kann. Die französische Originalausgabe mit Vorwort und Erläuterungen in deutscher Sprache kostet 19 Euro plus Porto/Verpackung bei Relais Routiers, Wal...

Premio Tuning realisiert D-A-CH-Auftritt am Wörthersee

Größtes VW-Treffen der Welt ist ideale Plattform Mehr als 100.000 Besucher am Wörthersee erwartet Länderübergreifende Kooperation auf dem Gemeinschaftsstand in Reifnitz Erstmals nach längerer Abwesenheit präsentiert sich die Marke Premio Tuning wieder mit einem eigenen Stand am Wörthersee. Mit mehr als 100.000 Besuchern gilt das GTI-Treffen in Reifnitz/Maria Wörth als die größte Veranstaltung dieser Art weltweit und ist damit ein wichtiger Messeplatz für tuningaffine Händlernetzwerke und Unternehmen.   Der Volkswagen-Konzern unterstützt diese einmalige Veranstaltung seit Jahren als Aussteller und feiert regelmäßig Premieren speziell aufgebauter und getunter Fahrzeu...

SQ7 à la SPEED-BUSTER – Audis Power-SUV mit bis zu 519 PS / 382 kW und 1.038 Nm

Seit mittlerweile 15-20 Jahren reiten SUV auf einer ungebrochenen Erfolgswelle. Die Archetypen dieser Klasse präsentieren sich als vielseitige Lifestyle-Objekte mit zahlreichen Vorzügen wie einem großen Platzangebot oder einer hohen Sitzposition. Mit einer Länge von mehr als fünf Metern ist der Audi Q7 hierzulande eines der größten SUV-Modelle. Das Topmodell der seit Mitte 2015 angebotenen zweiten Generation des Top-SUVs aus Ingolstadt ist der im vergangenen Jahr eingeführte SQ7 mit Biturbo- aufgeladenem, vier Liter großem Dieseltriebwerk. Obwohl dieser bereits ab Werk stattliche 435 PS / 320 kW leistet und bis zu 900 Nm generiert, erkannten die Chiptuning-Spezialisten von SPEED-BUSTER aus Sinzig weiteres Optimierungspotenzial und nutzten dies konsequent aus. Durch ...