Menu

20 Zöller für neuen Mazda CX-5

Tatsächlich ähnelt der Kompakt-SUV mit
den serienmäßig 17 Zoll großen Alurädern bestückt optisch jedoch eher einem
Schmusekater als einem Raubtier.
Um die ausladenden Radhäuser in muskulöse und angriffslustige Tatzen zu
verwandeln, bietet AZEV das entsprechende Felgenmaterial an. Mit ihren
mächtigen 20 Zoll und einem aggressiven Raddesign verstärken die AZEVAluräder
die Wirkung des unbändigen Raubtieres enorm.

Pünktlich zum Marktstart des neuen Mazda CX-5 bietet AZEV das Raddesign
Typ P in 20 Zoll mit TÜV-Teilegutachten an. Die Felge ist für den Kompakt-
SUV in der Größe 8,5 x 20 Zoll mit einer Bereifung von 245/45/20 rundum
erhältlich. Die Kunden können dabei zwischen fünf Farbvarianten –
Schwarz Matt, Schwarz Matt Frontpoliert, Weiß Glanz, Kristallsilber und Himalaya
Grau – wählen. Dem weiterhin bestehenden Trend weißer Karosserien
wird AZEV dabei mit den passenden Farbdesigns Weiß Glanz und
Schwarz Matt gerecht. Neben dem 20 Zoll-Radsatz sind für den Japaner
auch weitere Rädermodelle in den Größen 17 bis 19 Zoll in diversen Designs
und Farbvarianten erhältlich.

Unternehmensprofil
Die AZEV Alurad GmbH aus Heppenheim, ein eigenständiges Unternehmen der
Tyre24-Unternehmensgruppe, produziert und vertreibt hochwertige Aluminiumräder
in den Größen16-22 Zoll. Die auf hohem Qualitätsniveau gefertigten Räder gehen
oft an Tuner oder an exklusive, in limitierter Stückzahl existierende Fahrzeuge. Der
besondere Wettbewerbsvorteil von AZEV ist heute wie früher die kundenbasierte
und individuelle Endfertigung. Sämtliche Aluminiumräder aus dem aktuellen Programm
sind daher für alle gängigen und exotischen Fahrzeuge erhältlich. Das bedeutet,
dass erst nach ausgelöster Bestellung die Felgen kundenindividuell und
fahrzeugspezifisch im Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe gefertigt werden. Dadurch
ist bei einer Bestellung bis 12 Uhr, der Versand der gewünschten Felge noch
am gleichen Tag gewährleistet.
Des Weiteren hat jedes AZEV-Felgendesign einen Deckel mit einem edlen Carbon-
Emblem, der gleichzeitig auch als perfekter Diebstahl- und Schraubenschutz dient.
Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist es, dass das Mittenloch bei AZEV fix gebohrt wird
und keine Kunststoffzentrierringe zum Einsatz kommen.
Jede Nabenbohrung wird passgenau für das jeweilige Fahrzeug in Erstausrüstungsqualität
produziert. Modernste computergesteuerte Anlagen und Messmaschinen
ermöglichen es zudem, selbst außergewöhnliche Kundenwünsche sehr kurzfristig
und in jeder beliebigen Stückzahl zu erfüllen. Durch speziell mit der TÜVTypprüfstelle
ausgeklügelte Prüfverfahren ist es möglich, kurzfristig Gutachten in
den verschiedensten Kombinationen erstellen zu lassen. Weiterhin ist AZEV Erstausrüster
bei VW.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.azev.de