• Räder mit lackierten bzw. polierten Oberflächen in Mattschwarz, Silber, Weiß und Glanzschwarz lieferbar
  • Individuelle Oberflächenveredelungen auf Anfrage
  • Die sportlichen Eta-Beta Felgendesigns "Tettsut" und "Piuma" in 20 und 22 Zoll für den Range Rover Sport im Angebot
  • Teilegutachten im Lieferumfang enthalten
  • Breitgefächertes Portfolio an Leichtmetallfelgen
  • " />
    Menu

    Exklusive Eta-Beta Felgen-Kollektion von MB Design: Neue Leichtmetallräder für Land Rover Modelle

    Für die SUVs Range Rover Evoque und Range Rover Sport bietet MB Design eine Vielzahl an attraktiven Leichtmetallrädern. Bei ausgewählten Felgendesigns ist es sogar möglich, diese mit Carbon- bzw. Edelstahl-Inlays weiter aufzuwerten oder individuelle Lackierungsvarianten zu wählen.

    Obwohl der neue Evoque, der erstmals als Range Rover auch mit reinen Frontantrieb bestellbar ist, Konventionen bricht, zählt er zu den attraktivsten Modellen im SUV-Segment. Für den auf der IAA 2011 in Frankfurt vorgestellten „Baby-Range“ hat MB Design bereits vier einzigartige Raddesigns von 17 bis 22 Zoll im Angebot. Die Eta-Beta „Piuma“ überzeugt neben ihrem sportlichen Y-Speichen- und konkaven Design auch durch ihr glanzschwarzes Oberflächenfinish sowie der stirnpolierten Speichen und Felgenhorn in der Version „Black-Polish“. Für den Evoque (Typ LV) ist sie in Kürze in 9,5 x 22 Zoll mit TÜV-Teilegutachten lieferbar. Alternativ wird das einteilige Raddesign „Piuma“ in 10,5 x 22 Zoll mit einem noch konkaveren Front-Design für Manufakturen und Veredler mit einem Festigkeitsgutachten angeboten. Auch das Rad „Tettsut“ ist in 8 x 17 Zoll für den Range Rover Evoque vorerst mit einem Festigkeitsgutachten erhältlich.

    Ebenfalls für den Range Rover Evoque mit seinen Motorisierungen von 110 bis 177 kW (150 PS bis 241 PS) Leistung ist das Eta-Beta Felgendesign „Tettsut“ in 9 x 20 Zoll, 8 x 19 Zoll, 8 x 18 Zoll mit TÜV-Teilegutachten lieferbar. Weitere attraktive Leichtmetallräder sind für den Evoque die Felge „Uriel“ in 9 x 20 Zoll und das Rad „Jofiel“ in 8 x 18 Zoll, 8 x 19 Zoll und 9 x 20 Zoll. Auch bei ihnen ist das Teilegutachten im Lieferumfang enthalten.

    Die einteilige Leichtmetallfelge „Tettsut“ im athletischen Fünfspeichen-Design ist durch ihre hohe Traglast auch für den sportlichen Land Rover „Klassiker“ Range Rover Sport (Typ LS) mit Teilegutachten erhältlich. Sie kann in der Dimension 9 x 20 Zoll mit den originalen Flachbund-Radbolzen montiert werden. Ebenfalls sehr gut steht dem edlen SUV die sportliche Eta-Beta Felge „Piuma“ in den mit Teilegutachten in Kürze lieferbaren Größen 9,5 x 22 Zoll und 10,5 x 22 Zoll. Auch hier finden die Flachbund-Radbolzen bei der Montage Verwendung. Mit Festigkeitsgutachten sind für Tuningfachbetriebe die Eta-Beta Felgen „Tettsut“ in 10 x 22 Zoll, „Uriel“ von 9 x 20 Zoll bis 10 x 22 Zoll, „Jofiel“ in 9 x 20 und 9,5 x 21 Zoll und „Piuma“ in 9,5 x 22 Zoll sowie in 10,5 x 22 Zoll erhältlich.

    Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.eta-beta.de