Menu

Jetzt bekommt das Gepäck was aufs Dach

Bei Rameder, dem deutschen Experten für Transportlösungen, sind sie mit diesem Anliegen genau richtig. Denn die Thüringer führen unter www.kupplung.de eine ganze Reihe praktischer Dachboxen renommierter Hersteller. Ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis weisen die neun Modelle der eigenen Rameder-Produktlinie auf. Sie sind hochwertig verarbeitet, optisch attraktiv und in vielen Größen verfügbar, so passen sie perfekt zum jeweiligen Einsatzzweck und Fahrzeug.

Modellseitig beginnt das Spektrum mit der grauen Basic (nur 111 Euro), die mit immerhin 320 Liter den Kofferraum eines Klein- oder Kompaktwagens schnell mal verdoppelt. Am anderen Ende steht volumenmäßig die Xtreme 600 (269 Euro), die ebenso viele Liter fasst, wie ihr Name suggeriert. Für besonders lange Objekte wie Langlaufski ist die Xtreme 500 hingegen der perfekte Problemlöser: Sie ist insgesamt zwar etwas kleiner, dafür aber 2,25 Meter lang. Die maximale Zuladung beträgt einheitlich 50 Kilogramm. Neben den Reihen Basic und Xtreme führt Rameder in den mittleren Größen von 420 bis 580 Liter die black line: Durch ihr kräftiges Schwarz ist sie auch optisch ein echter Hingucker. Allerdings können hier die Xtreme Sondermodelle (450 oder 500 Liter) locker mithalten: Anders als die Standard-Version sind sie nicht grau lackiert, sondern kommen in einem coolen Carbon-Dekor. Natürlich zählt bei einer Dachbox vordergründig jedoch vor allem die Funktion. So ist ein zentrales Schloss bei jedem Modell vorhanden. Zudem verfügen alle Versionen über ein Double-Action-System zum Aufstellen des Deckels, um die Beladung zu erleichtern. Passende Grundträger für fast jeden Fahrzeugtyp finden die Kunden natürlich ebenfalls unter www.kupplung.de.

Mit unserem Twitter-Account www.twitter.com/kupplung_de sind Sie über neue Produkte und die Entwicklungen in unserem Unternehmen stets auf dem Laufenden.

Besuchen Sie uns auch bei Facebook unter www.facebook.com/rameder.de