Menu

SCHWARZE FLUNDER MIT CHROMAPPLIKATIONEN

Eine Fahrdynamikregelung vernetzt das ABS, das elektronische gesteuerte Differentialgetriebe und die unerlässliche Traktionskontrolle miteinander. Mehr muss nicht gesagt werden.

Einem relativ dünn gesätem Exoten „an die Wäsche“ zu wollen, setzt zwangsläufig einen realen Hintergrund, aber auch ein gesundes Selbstbewusstsein voraus: Gemeint ist die Außenhaut. Die Firma Cam Shaft aus dem hessischen Steinbach hat sich auf das Folieren der „besten“ Autos spezialisiert. Mit umwerfendem Erfolg, wie der hier präsentierte Ferrari unzweifelhaft belegt. Mit Folierungen der unterschiedlichsten Art werden heutzutage Effekte erzielt, die bis vor einigen Jahren undenkbar waren.

Einerseits ist bei Cam Shaft eine jederzeitige Rückrüstbarkeit der Folierung garantiert, zu einem unvergleichlich günstigen Preis. Andererseits kommt eine fachgerechte Fahrzeug-Vollverklebung aber auch dem nicht zu unterschätzenden Werterhalt des Fahrzeuges zugute. Im vorliegenden Fall wurden das Dach sowie die Oberseiten der Seitenschweller mit Chromfolie bezogen, während die Rückleuchten, die Nebelleuchten und die dritte Bremsleuchte standesgemäß abgedunkelt sind. Eine Leuchten-Abdunkelung, die übrigens jederzeit rückgängig gemacht werden kann. Die Serienfelgen sind schwarz lackiert und lassen die gelben Bremssättel noch auffälliger erscheinen. Darüber hinaus darf durchaus erwähnt werden, dass die Solinger Firma Wimmer Rennsporttechnik dem von Hause aus schon mit 570 PS ausgestatteten Ferrari eine zusätzliche Leistungskur auf nunmehr 588 PS und 562 Nm verpasst hat. Die Softwareoptimierung hat einen Wert von 2.999 Euro.

Weitere Informationen gibt es bei:

Cam Shaft – Premium Wrapping
Gojkovic & Falke GbR
Von Ketteler Str.2 (Ecke Krefelder Weg)
47906 Kempen
Tel. 02152-957 4396
Fax 0 2152-957 4397
E-Mail info@cam-shaft.de
Internet www.cam-shaft.de