• Luxuriöse Lederausstattung fürs Interieur
  • " />
    Menu

    Neues Aerokit für den Spanier: JE DESIGN veredelt den Seat Ibiza

    Sportliches Selbstbewusstsein verleiht JE DESIGN dem Seat Ibiza (Typ 6J). Der Veredler aus dem baden-württembergischen Leingarten wertet alle Varianten des Spaniers mit seinem neuen Aerodynamikpaket, den filigranen Leichtmetallrädern und dem edlen Interieur auf.

    Wie gewohnt zeigt das neue Aerokit zwei Schwerpunkte von JE DESIGN: Design und Qualität. Denn die Komponenten des Karosseriekits verleihen dem Seat Ibiza nicht nur einen sportlich agilen Auftritt, sondern zeichnen sich darüber hinaus durch ihre erstklassige Verarbeitung und Passgenauigkeit aus. Aus hochwertigem ABS bzw. Verbundwerkstoffen fertigt JE DESIGN die CNC-gefrästen Anbauteile in Erstausrüsterqualität. Von diesem hohen Standard zeugt auch die erfolgreiche Prüfung zum Fußgängerschutz.

    Das rasante Auftreten verdankt der Ibiza von JE DESIGN besonders seiner neuen Front. Die Frontschürze mit dem Sportkühlergrill ohne Seat-Logo (654,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer) fasst die markanten LED-Tagfahrleuchten mit je sechs Leuchtdioden auf jeder Seite (238 Euro für den kompletten Satz). Die Reinigungsanlage für die Scheinwerfer behält ihre Funktion vollständig. Dazu verleihen die Scheinwerferblenden dem Seat einen bösen Blick (89 Euro). Die geschwungenen Seitenschweller (299 Euro) und der Heckschürzenansatz (299 Euro) komplettieren das Aerodynamikpaket, dessen Komponenten auch einzeln montiert werden können. Verfügbar sind die Karosserieteile für alle Varianten des Seat Ibiza, also sowohl für den Drei- und den Fünftürer, als auch für den Kombi ST und die Sportversionen FR und Cupra.

    Passend zur sportlichen Optik senken die Tieferlegungsfedern den Ibiza um rund 35 Millimeter ab (149 Euro). So wirken die Leichtmetallräder im Design Multispoke besonders dynamisch. Die Komplettradsätze bietet JE DESIGN entweder in der Größe 7×17 Zoll ET 35 mit Sportreifen in 215/40 oder in der Dimension 7,5×18 ET 35 mit Bereifung in 215/35 an. Die Oberfläche ist entweder in „Shadow silver“ oder in Schwarz matt mit silbernem Felgenrand erhältlich. (Komplettradsatz in 17 Zoll ab 1809 Euro, in 18 Zoll ab 2260 Euro).

    Die sportliche Verwandlung bleibt bei JE DESIGN aber nicht nur ein optisches Versprechen. So erstarkt der 1.6 TDI CR beispielsweise von 105 PS (77 kW) auf 121 PS (89 kW). Möglich macht dies die Zusatzelektronikbox (1399 Euro), die per Plug-and-play angeschlossen wird und den Sprint auf 100 km/h von 10,9 auf 10,2 Sekunden verkürzt. Mit 282 statt 250 Newtonmeter erreicht JE DESIGN eine Höchstgeschwindigkeit von 194 km/h (188 km/h in der Serienversion).

    Erstklassig präsentiert sich der Innenraum. Die Lederausstattung Elegance (1599 Euro) verfeinert das Interieur des Ibiza mit exklusivem Luxus. Auch das Lenkrad (399 Euro), der Schaltsack und die Handbremsmanschette (zusammen für 179 Euro) erhalten einen Mantel aus edler Rinderhaut. Ganz ohne Aufpreis sind die Farben des Leders und der Nähte bei JE DESIGN frei wählbar. Auf Wunsch versieht der Veredler die Rückenlehnen der Vordersitze mit einem eingestickten, individuellen Logo (79 Euro). Besonders komfortabel wird der Ibiza mit der zweistufigen Sitzheizung (379 Euro), der elektrisch einstellbaren Lordosestütze für rückenschonendes Reisen (319 Euro) und dem Massagesystem mit seinen zwölf Programmen (429 Euro).

    So wird aus dem Seat Ibiza ein individueller Sportwagen mit selbstbewusstem Auftreten, dynamischen Fahreigenschaften und luxuriösem Interieur. Selbstverständlich liefert JE DESIGN alle Komponenten mit dem erforderlichen Gutachten, damit eine Eintragung problemlos möglich ist.

    Weitere Informationen zum umfangreichen Programm von JE DESIGN gibt es im Internet unter www.je-design.de