Menu

IM GESTRECKTEN GALOPP – Ford Mustang by Design-World Marko Mennekes

Die Firma Design-World in Sundern, übrigens seit über sechs Jahren eine autorisierte CFC-Styling Station, hat dem von Hause aus mit 412 Serien-PS keineswegs untermotorisierten, wild lebenden Präriepferd einen zusätzlichen Leistungsschub auf nunmehr 435 PS aus 5 Litern Hubraum verpasst. Der V8 mit einer 6-Gang-Handschaltung Baujahr 2011 verfügt über eine Vollausstattung einschließlich Soundsystem Shaker 1000 CD/MP3. Die bereits erwähnte Leistungssteigerung wird durch einen offenen Luftfilter mit Airbox sowie Software-Optimierung erreicht.

Gleichzeitig erfolgte auch die Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung, unabdingbar für ein Wildpferd.
Die Alufelgen in 8,5×20 Zoll mit Bereifung in 255/35ZR20 an der Vorderachse bzw. in 10×20 Zoll mit 285/30ZR20 an der Hinterachse werden von Gewindefahrwerk von H&R tatkräftig unterstützt.

Kommen wir nun aber zur Hauptaktivität von Design-World im sauerländischen Sundern: z.B. Fahrzeuge mit einem unverwechselbarem Äußeren zu versehen. Zunächst erfolgte eine Rundumlackierung einschließlich der Glättung von unlackierten Kunststoffteilen wie Schweller, Diffusor, Grill und Stoßstangen. Die unischwarze Grundfarbe des Mustang GT bleibt unangetastet. Es folgt eine Komplettfolierung mit den eher kontrastierenden Farbnuancen CFC-Black-metallic, CFC-Orange-metallic, CFC-White sowie CFC-Carbon-Strukturfolie-Black. Ohne allzu große Anforderungen an die Fantasie zu stellen: Wer kann sich diesen Wildfang nicht im ausgestreckten Galopp vorstellen?
Der Gesamtwert des Umbaus namens „CFC-Sundern Mustang-Projekt“ wird mit 12.150,00 Euro angegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Design-World
Marko Mennekes
Stockumer Straße 67
59846 Sundern / Dörnholthausen
Telefon: 0 29 33 / 780 123
Fax: 0 29 33 / 780 125
E-Mail: info@dwm-werbung.de
Homepage: www.dwm-werbung.de
www.CFC-Sundern.de