Menu

Die Sport-KOMBInation – der neue ABT AS6 Avant

Und hinten überzeugt er sowohl mit Platz für viel Gepäck als auch mit dem ABT-typischen Anblick von vier Endrohren. „Dieser Kombi steht für Lifestyle und Power. Und das darf auch der Hintermann auf der Autobahn sehen“, stellt Hans-Jürgen Abt klar. Der CEO des eben 115 Jahre jung gewordenen Traditionsunternehmens ergänzt: „Das Fahrzeug zeigt all unsere Erfahrung im Bereich Veredelung.“

Selbstbewusst ist er, der AS6 Avant, keine Frage. Aber er gibt sich auch elegant und edel, macht vor der Oper eine ebenso gute Figur wie auf dem Parkplatz am Hockenheimring. Dass er auf der Rennstrecke zu Hause ist, sagen schon die „eiligen“ drei Buchstaben A-B-T. Die Leistungsdaten sprechen dieselbe Sprache: Der stärkste Turbodiesel mit drei Litern Hubraum bringt es dank ABT POWER auf 300 PS/221 kW (Serie: 245 PS/180 kW).

Die serienmäßig schwächere Version des 3.0 TDI leistet nun 240 PS oder 177 kW
(Serie: 204 PS/150 kW). Die maximale Sport-KOMBInation bietet der AS6 Avant mit
dem leistungsgesteigerten V6-Ottomotor: Aus den sportiven 300 PS (221 kW) der Basisversion zaubern die Kemptner Ingenieure gewaltige 420 PS (309 kW). Spurtstark ist das vielseitige Spaßmobil der Premiumklasse auch noch: In exakt fünf Sekunden sprintet der ABT AS6 Avant aus dem Stand auf Tempo 100 km/h.

Optisch gibt sich der Kombi dezent und extravagant, wirkt von allen Seiten präsent und kraftvoll: Seitenleisten und Frontspoiler harmonieren mit der langgestreckten Linienführung des Fahrzeugs. Den „krönenden“ Abschluss bilden der Heckspoiler und das Heckschürzenset mit den vier Endrohrblenden. Zum Design des ABT AS6 Avant gehören auch die Leichtmetall-Designräder, die in 19, 20 und machtvollen 21 Zoll verfügbar sind. Selbstverständlich hat ABT die Felgen auch in Kombination mit zum Leistungspotential des Autos passenden Hochgeschwindigkeitsreifen im Programm.

Egal für welche Motorisierung sich der Kunde entscheidet – er bekommt stets ein ausgewogenes Fahrzeug, das allerhöchsten Ansprüchen genügt: Zuverlässigkeit im Alltag und Langstreckentauglichkeit in KOMBInation mit maximaler Sportlichkeit zeichnen den neuen ABT AS6 Avant aus. Schließlich will man ja nicht auf Komfort und Luxus verzichten, nur, weil man es mal besonders eilig hat.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.abt-sportsline.de