Menu

FELDJÄGER WIDER WILLEN, der Audi Q5 von Senner Tuning AG

Davon einmal abgesehen baut auch der Q5 auf Audis modularer Längsplattform MLP auf und ist, so wie er sich hier präsentiert, kommt er einem Traumauto schon verdammt nahe.

Als 2.0 TDI quattro S-tronic geboren, ist ein solcher Q5 einem Meister seines Faches in die Hände gefallen, nämlich Benno Senner, Kopf der SENNER Tuning AG in Ingelheim. Von hier aus ist schon so mancher Beweis geführt worden, dass auch ein vermeintlich perfektes Auto immer noch eindrucksvoll optimiert werden kann.

Besagter Q5Typ 8R kommt bereits von Hause aus in der Sonderfarbe Teakbraun metallic daher. Dem Triebwerk wurde eine Leistungssteigerung auf 157 kW / 213 PS bei einem maximalen Drehmoment von 445 Nm verpasst. In diesem Zusammenhang seien ein Performance Sportluftfilter sowie ein Power Converter, Tuning für das elektrische Gaspedal, erwähnt. Die Hochleistungs-Bremsanlage aus dem Hause Brembo mit 6-Kolben-Festsattel und zweiteiligen Bremsscheiben mit 380 mm Durchmesser sorgt im Gegenzug für die unverzichtbaren Verzögerungswerte.

Die Abgasentsorgung erfolgt dank der SENNER-Crew über eine zweiflutige Edelstahl-Sportauspuffanlage mit je einem 100-mm-Endrohr rechts und links. An der Karosserie springen der Kühlergrill mit NSW-Einfassungen in Schwarz, der Dachkantenspoiler und der in Wagenfarbe lackierte Heckschürzeneinsatz für rechts/links-Abgasanlagen ins Auge. Die angepassten Radlaufverbreiterungen vorne und hinten stammen übrigens vom großen Bruder Q7 W12 und waren notwendig, um der Rad-Reifen-Kombination, bestehend aus Corniche Monza Felgen in der Diamond Black Polish-Variante der Größe 10×22 Zoll mit Vredestein Ultrac Sessanta SUV Bereifung in 265/35R22 sowie den zusätzlich verwendeten Spurverbreiterungen angemessenen Spielraum zu bieten. Das Fahrwerk verfügt trotz einer Tieferlegung von ca. 45/40 noch über ausreichend Fahrkomfort und Alltagstauglichkeit.

Um dem Exterieur in nichts nachstehen zu müssen, wurden im Interieur die Türgriffen, sämtliche Applikationen in den Türen, der Mittelkonsole, des Armaturenbrettes sowie des Monitorrahmens mit einem Set aus schwarzem 245er Carbon von den Ingelheimern veredelt. Die Fußmatten weisen logischerweise das Senner-Tuning-Logo auf und wurden farblich an das Interieur angepasst. Neben der Mittelarmlehne präsentieren sich die Tachoabdeckung, die Türgriffe und das Lenkrad in Leder mit orangefarbenen Ziernähten.

Zum guten Schluss sollte noch erwähnt werden, dass dieser Q5 erstens über ein Heckklappenmodul verfügt, welches ein Öffnen und Schließen per OE-Fernbedienung erlaubt und zweitens eine DVD-Freischaltung, welche die Widergabe auch während der Fahrt ermöglicht.

Wie gesagt, auch ein (nahezu) vollkommenes Auto kann noch perfektioniert werden, SENNER sei Dank.

Weitere Informationen gibt es bei:
Senner Tuning AG
Heinrich-Wieland-Straße 11
D-55218 Ingelheim
Telefon: +49 (0) 6132 – 712808
Telefax: +49 (0) 6132 – 712809
E-Mail: info@senner-tuning.de
Internet: www.senner-tuning.de