Menu

THE BLACK PEARL – by SIEMONEIT RACING

Vor Allem was die Fahrzeugelektronik angeht, verspricht SIEMONEIT RACING aus dem niedersächsischen Stade mehr Fahrdynamik, mehr Leistung, mehr Drehmoment und dazu noch schnellere und intelligentere Schaltzeiten bei den S-Tronic und DSG Automatikgetrieben der neusten Generation. Sportlicheres Schalten und verbrauchsoptimierte Schaltpunkte sorgen für mehr Fahrspaß und geringeren Verbrauch. Hierfür werden Eingriffe in die Motorelektronik und in die Getriebeelektronik vorgenommen. Neben den reinen elektronischen Änderungen der Motor und Getriebesteuerungen können auch zusätzliche technische Änderungen vorgenommen werden.

Der hier gezeigte Volkswagen Golf 6 der R20 Baureihe bekam als erstes eine Kohlefaser-Motorhaube zur Gewichtsreduktion spendiert. Anschließend folgte die Entwicklung der hauseigenen Abgasanlage um die neue Motorelektronik in Leistungs- und Drehmomentbereiche zu bringen, die mit der Serienanlage nicht mehr möglich sind. Der wichtigste Part, nämlich die Motorelektronik wurde in Feinarbeit sowohl auf der Straße als auch auf dem Leistungsprüfstand entwickelt. Um das Potenzial der Leistungssteigerung effizienter auszuschöpfen wurde seitens Siemoneit Racing eine spezielle Luftansaugung montiert, die kühlere Luft für eine effizientere Verbrennung in den Brennraum drückt. Daraus resultiert eine Endleistung von 355PS und 485Nm. Das ist aber noch lange nicht alles. Siemoneit kann auf Kundenwunsch die Leistung der R20 Golf mit entsprechender Hardware Änderungen ohne weiteres auf Leistungen bis zu 530PS operieren. Damit zeigt der freundliche Golf sämtlichen Supersportlern wie schnell es zur Sache gehen kann. Die neue Getriebeelektronikprogrammierung sorgt für ein schnelleres Beschleunigen, superschnelle Schaltzeiten, und noch mehr Fahrspaß – sei es auf der Straße oder auf der Rennstrecke.

An der DSG und S-Tronic der Volkswagen und Audi Plattform programmiert SIEMONEIT RACING auch auf individuellen Kundenwunsch Änderungen in der Launch Control, den Drehzahlbegrenzer und die Drehmomentbegrenzung ein. Ebenfalls können Schaltpunkte und Schaltzeiten, sowie viele weitere Einstellungen in der Getriebesteuerung angepasst werden. All das ist erforderlich, wenn man sich auch eine individuelle Leistungssteigerung gönnen möchte. Keine Standardware von der Stange, sondern voll und ganz auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Und das endet z.B. beim Golf R20 nicht bei überschaubaren Leistungen. Das Portfolio von SIEMONEIT RACING umfasst hier Leistungssteigerungen weit über der 500PS Marke.

Und das nicht nur für die VAG Modelle, sondern auch für jede anderen Hersteller kann ein individuelles Leistungssteigerungskonzept für die Bedürfnisse des Kunden erstellt werden. Speziell zu diesem Zweck wurde bei SIEMONEIT RACING das Edelstahl Abgassystem SR20.500.1 für den aktuellen Golf R20 entwickelt, welches ohne weiteres für Leistungen weit über der 500PS Grenze entwickelt wurde. Das System beginnt in 76mm am Turbolader mit einem 100cpi (oder wahlweise 200 cpi) Metall-Katalysator und von dort an geht es durchgängig bis zu den beiden 90mm-Endrohren. Das System wird aus US405.409 Marine-Edelstahl gefertigt und ist für Leistungen ab 330PS unverzichtbar. Selbstverständlich wird für das System der TÜV vorbereitet.

Mehr Informationen zum umfangreichen Siemoneit Racing-Programm gibt es bei:

SIEMONEIT RACING
Inh. Stefan Siemoneit
Ottenbecker Damm 6
D-21684 Stade
EMAIL. info@siemoneit-racing.de
TEL. +49 4141.788 770
MOBIL. +49 171 5354509
FAX. +49 4141.788 740
WEB. www.siemoneit-racing.de