Menu

Weltpremiere auf der Tuning World Bodensee: KW Gewindefahrwerk mit dynamischem Dämpfersystem

Der Spezialist für Fahrwerkslösungen vereint erstmals das Beste aus zwei Welten. Denn mit dem neuen dynamischen Dämpfersystem (Dynamic Damping Control, DDC) hat der Hersteller ein KW Gewindefahrwerk entwickelt, das die Dämpfercharakteristik mit dem Drei-Wege-Originalschalter reguliert. So verbindet KW die individuelle Tieferlegung eines Gewindefahrwerks mit der adaptiven Dämpferverstellung per Druck auf den Originalknopf.

Der Fahrer wählt zwischen drei Modi: „Comfort“ für schlechte Straßen oder schlicht entspanntes Fahren. „Normal“ für sportlichen Alltagsgebrauch und den besten Kompromiss aus Performance und Fahrkomfort or „Sport“ für bestes Handling und Rückmeldung.

Die KW-Ingenieure haben es bei der Entwicklung sogar geschafft, dass kein zusätzlicher Montageaufwand anfällt. Das originale Federbein wird durch das fertig montierte KW-Gewindefederbein samt Dämpfer ersetzt und per Plug-and-Play mit dem Originalstecker von Volkswagen verbunden. Die VW-Bordelektronik erkennt das adaptive Dämpfersystem sofort und reguliert das von KW entwickelte Steuerventil im Millisekundenbereich.

Kein zusätzlicher Montageaufwand

Gleichzeitig bleiben alle Vorteile eines typischen KW Gewindefahrwerks erhalten: Die Tieferlegung kann individuell im TÜV-geprüften Verstellbereich gewählt werden. Die Edelstahltechnologie „inox-line“ garantiert, dass alle Komponenten auch bei sehr sportlicher Belastung und im Wintereinsatz mit Straßensalz dauerhaft beweglich bleiben.

Damit bringt der Fahrwerkspezialist KW erstmals die Individualität und die Qualität der eigenen Gewindefahrwerke mit der komfortablen Dämpferverstellung eines adaptiven Fahrwerks zusammen. Das neue dynamische Dämpfersystem, DDC, ist als komplette Plug-and-Play-Lösung für den VW Golf VI, Passat 3C und den Scirocco mit serienmäßiger Dämpferkontrolle verfügbar.

Seine Weltpremiere feiert das System auf der Tuning World Bodensee in Friedrichshafen. Dort steht ein mit dem DDC ausgerüsteter VW Golf VI GTI als Testwagen zur Verfügung.
Interessierte Journalisten haben die Möglichkeit, das neue System an allen Messetagen im Straßenverkehr live zu erleben. Anmeldungen sind jederzeit vom 5. bis 8. Mai direkt am Stand von KW in Halle B3, Stand 300 möglich.

Nähere Informationen zum breit gefächerten Programm des Fahrwerkspezialisten KW automotive GmbH mit Fahrwerksfedern, Dämpfern, Stabilisatoren, Komplett- und Gewindefahrwerken sowie die Anwendungslisten gibt es im Internet unter
www.KWsuspensions.de