Menu

Neue Nokian WR Winterreifen – meisterhaftes Duett von einzigartiger Sicherheit und sorglosem Fahrgenuss

Matschschleuder schleudert Matsch und Wasser weg und schützt vor Schneematsch- und Nässe-Aquaplaning

Nanotechnologie, Rapsöl und starke, umweltfreundliche Winter-Kompetenz von Nokian Tyres, dem führenden Winterreifenspezialisten der Welt

Die neuen umweltfreundlichen Winterreifen Nokian WR D3 und Nokian WR A3 sind für verschiedene Wagen und unterschiedliche Fahrer bei den wechselhaften deutschen Winterbedingungen maßgeschneidert. Sie bieten wirtschaftliches oder sportliches Fahren mit einzigartiger Sicherheit durch Nanotechnologie, Rapsöl und die starke Winter-Kompetenz von Nokian Tyres, dem führenden Winterreifenspezialisten der Welt.
„Unsere grünen Spitzen-Pneu haben erstklassige Griff- und Handlingqualitäten“, erklärt Teppo Huovila, Produktentwicklungsleiter von Nokian Tyres. „Computermodelle und sorgfältige Laborarbeit führten uns zu den innovativen Lösungen. Härteste Testreihen unter arktischen Bedingungen in unserem Testzentrum in Ivalo im finnischen Lappland ergänzten die umfassende Forschungsarbeit. Neben den winterspezifischen Tests erprobten wir die Reifen auf vielen Testbahnen in Deutschland und Mitteleuropa. Die Matscheigenschaften des Reifens wurden mit unserem für Schneematsch-Aquaplaning konzipierten einzigartigen Testverfahren auf der Teststrecke im westfinnischen Nokia optimiert.“

Der Nokian WR D3 mit seinem pfeilartigen Profilmuster ist eine langlebige Alternative für Familienwagen mittlerer und kleinerer Größe und für Fahrer, die Wert auf Wirtschaftlichkeit und Sicherheit beim Fahren legen. Beim Nokian WR A3 für größere und leistungsstärkere Autos erfreut besonders das präzise, sensitive und sportliche Fahrverhalten selbst beim Fahren mit höheren Geschwindigkeiten.

Extremer Eis-, Schnee- und Nassgriff dank Tieftemperatur-Rapsöl-Mischung (Cryogenic Canola Compound)
Die Laufflächenmischung der Reifenneuheiten ist eine noch nie da gewesene Kombination von Rapsöl, Naturgummi und Silica (Tieftemperatur-Rapsöl-Mischung – Cryogenic Canola Compound), die den Wintergriff, den Nassgriff und die Verschleißfestigkeit bei wechselhaften und besonders bei tiefen Temperaturen optimiert.
Die Funktionalität der neuartigen Vollsilicamischung wird durch Kryo-Silan verbessert. Mithilfe von Rapsöl konnten die Reißfestigkeit sowie der Eis- und Schneegriff des Reifens optimiert werden. Dank des großen Silicagehalts der Mischung haben die umweltfreundlichen Nokian WR Reifen einen sehr niedrigen Rollwiderstand. Zudem reduzieren sie den Kraftstoffverbrauch und verursachen weniger schädliche Emissionen als die Konkurrenzprodukte.

Der grüne Nokian WR ist zugleich ein Paradebeispiel für das Prinzip der nachhaltigen Sicherheit von Nokian Tyres: Die Eigenschaften des Reifen bleiben nahezu unverändert, selbst wenn er schon älter ist, außerdem erzielt er eine hohe Laufleistung.
Nokian WR D3: Matschschleuder bekämpft Schneematsch-Aquaplaning und Nässe-Aquaplaning
Schneematsch ist für die Autofahrer noch gefährlicher als Eis oder Aquaplaning, beweisen Forschungen. Das Risiko für einen tödlichen Unfall liegt bei Schneematsch fünfmal höher im Vergleich zur trockenen Fahrbahn. Der laufrichtungsgebundene Nokian WR D3 bekämpft Schneematsch-Aquaplaning aktiv mit einer Matschschleuder (Slush Blower). „Unsere neueste Innovation, die Matschschleuder, schleudert Matsch und Wasser im wahrsten Sinne des Wortes aus den Rillen des Reifens heraus. Deshalb tritt das gefürchtete Schneematsch-Aquaplaning erst bei einer höheren Geschwindigkeit auf. Das Entfernen von Matsch und Wasser wird zudem durch die polierten Rillen beschleunigt“, berichtet Experte Huovila.

Nokian WR A3: dank Nanobasis optimale Stabilität
Beim sportlichen Nokian WR A3 gefällt ein zuverlässiger Griff, den das asymmetrische Inside-Outside-Profil (Innen-Außen-Profil) ermöglicht, ohne die Fahrqualitäten bei hohen Geschwindigkeiten zu beeinträchtigen. Die Formgebung der Innenschulter des Reifens erleichtert das Entfernen von Wasser und Matsch.
„Das stabile Fahrverhalten gibt ein sicheres Gefühl bei höheren Geschwindigkeiten. Die starke Kappe- & Basis-Konstruktion (Cap-&-Base-Konstruktion) der Lauffläche hat im unteren Teil eine Nanobasis-Verstärkungsschicht. Diese spezielle festere Nanotechnologie-Konstruktion mit kleineren Molekülen verbessert das Lenken und das Steuern des Reifens beim Fahren in Kurven, beim Spurwechsel und bei Ausweichmanövern. In extremen Situationen kann man ihn sehr gut beherrschen. Dank der neuen Konstruktion ist der Nokian WR A3 sicher und präzise selbst unter anspruchsvollen Bedingungen und hat einen geringeren Rollwiderstand“, weiß Huovila.

Winterabnutzungsanzeige erhöht die Sicherheit und den Fahrkomfort
Beide Reifenneuheiten haben eine Winterabnutzungsanzeige (Winter Safety Indicator, WSI) mit einer Abnutzungsanzeige (Driving Safety Indicator, DSI), in die ein Schneeflockenzeichen integriert ist, für mehr Komfort.
Diese von Nokian Tyres patentierte serienmäßige Innovation gibt die noch vorhandene Tiefe der Hauptrillen als Zahl in Millimetern an. Das Schneeflockenzeichen bleibt bis zu einer Profiltiefe von 4 Millimetern sichtbar. Wenn das Zeichen nicht mehr zu sehen ist, steigt das Risiko von Schneematsch-Aquaplaning und Nässe-Aquaplaning erheblich, und man sollte sich neue Winterreifen anschaffen, um eine ausreichende Sicherheit zu gewährleisten.

Das umfassende Größensortiment des Nokian WR bietet 13 – 20 Zoll Dimensionen für die Geschwindigkeitsklassen T bis W (190 – 270 km/h). Diese Winterreifenneuheiten für Deutschland sind ab Herbst 2011 im Reifenhandel erhältlich. Beim Reifenservice vor Ort gibt es Nokian-Pneu für den Reifenwechsel günstig auch auf Felgen.

Nokian Reifen GmbH
Tel.: 0911/52 755 0
Fax: 0911/52 755 29
E-Mail: germany@nokiantyres.com
www.nokiantyres.de
Neuwieder Straße 14
90411 Nürnberg

Nokian Tyres – führender Spezialist für Winterbedingungen
Als einziger Reifenhersteller der Welt und führender Winterreifenspezialist konzentriert sich Nokian Tyres auf Produkte und Dienstleistungen, die den Menschen das sichere Fahren unter nordischen Bedingungen erleichtern. Die innovativen Reifen für Pkws und Lkws sowie für schwere Arbeitsmaschinen werden hauptsächlich in Gebieten vermarktet, in denen es neben Schnee und Wald auch anspruchsvolle Fahrbedingungen aufgrund des Jahreszeitenwechsels gibt. Daneben bietet das Unternehmen auch speziell auf das mildere deutsche Klima zugeschnittene Reifen an.
Nokian Tyres entwickelt, testet und patentiert Fahrsicherheit fördernde Lösungen seit mehr als 75 Jahren. Der erste Winterreifen der Welt kam inmitten von eisigem Wind und bissiger Kälte im Jahre 1934 auf die Welt. 2002 brachte Nokian Tyres den Nokian WR auf den Markt, den ersten, für hohe Geschwindigkeiten konzipierten Winterreifen (M+S). 2007 war der Nokian WR G2 geboren, der wegen seines hervorragenden Griffs und seinem einzigartigen Schutz vor Schneematsch-Aquaplaning Testsiege eingefahren hat. Seine Erfolgsstory wird sich jetzt mit den neuen Nokian WR D3 und A3 fortsetzen.
Nokian Tyres erwirtschaftete einen Umsatz von 1058 Millionen Euro in 2010 und hatte 3500 Mitarbeiter. Zum Unternehmen gehört auch die Vianor-Reifenhandelskette mit mehr als 770 Verkaufsstellen in 20 Ländern. Die Aktie von Nokian Tyres ist an der NASDAQ OMX in Helsinki gelistet.