Menu

AZEV Typ Y –Einzigartiges Design mit unterschiedlichen Facetten

Die Weltpremiere feiert das Rad vom 27. November bis zum 5. Dezember
2010 auf der Essen Motor Show 2010 (Halle 12, Stand 306).
Dynamisch mit kraftvollen 10 Doppelspeichen in Y-Form, die filigran geschwungen
aus einem dominanten Mittelteil bis zur Felgenkante verlaufen,
setzt AZEV einen neuen Trend.

Durch die moderne Form der Schüsselung wirkt das Rad äußerst dynamisch,
kraftvoll und elegant. Je nach Blickwinkel zeigt das neue AZEV Rad durch
seine nach außen gewölbten Speichen mit dominanten Kanten seine unterschiedlichsten
Facetten.
Damit wird das AZEV Rad Typ Y den geschwungenen Karosserieformen
moderner Fahrzeuge gerecht und fügt sich harmonisch in die Serienform
vom Kleinwagen bis zur Oberklasse ein.

Das neue Design ist in den vier Farbvarianten TITANO FP, NERO, NERO FP
und BIANCO FP erhältlich. Das einteilige Rad ist in den Größen 8×18 und
8,5×19 Zoll verfügbar und kann in den Einpresstiefen (ET) von 12-50 mm (18
Zoll) bzw. 15-50 mm (19 Zoll) mit Lochkreisen von 95-120,65 mm gefertigt
werden. Durch die auftragsbezogene und individuelle Endfertigung ist das
Rad passend für nahezu alle Fahrzeuge mit 3-, 4-, 5- und 6-Lochanbindung.
Selbst Besitzer der neuen Saab- oder Buick-Modelle kommen so in den Genuss
des neuen AZEV-Rades.

AZEV Typ Y ist zu einem Preis ab 199,00 € (empfohlener Verkaufspreis inkl.
MwSt.) erhältlich. Durch die kundenindividuelle und fahrzeugspezifische Endfertigung
im Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe ist bei einer Bestellung
bis 12:00 Uhr der Versand der gewünschten Felge noch am gleichen Tag
gewährleistet.
Des Weiteren ist es durch speziell mit der TÜV
Prüfverfahren möglich, kurzfristig Gutachten für alle technisch möglichen
Kombinationen erstellen zu lassen.
Weitere Informationen zum umfangreichen Räderprogramm von AZEV finden
Sie im Internet unter www.azev.de

Die AZEV Alurad GmbH in Heppenheim, ein eigenständiges Unternehmen der Tyre24-
Unternehmensgruppe, produziert und vertreibt hochwertige Aluminium-Leichtmetallräder.
Die auf hohem Qualitätsniveau gefertigten Räder gehen oft an Tuner oder an exklusive, in
limitierter Stückzahl existierende Fahrzeuge. Der besondere Wettbewerbsvorteil von AZEV
ist heute wie früher die kundenbasierte und individuelle Endfertigung. Sämtliche Aluminiumräder
aus dem aktuellen Programm sind daher für alle gängigen und exotischen Fahrzeuge
erhältlich. Das bedeutet, dass erst nach ausgelöster Bestellung die Räder kundenindividuell
und fahrzeugspezifisch im Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe gefertigt werden. Dadurch
ist bei einer Bestellung bis 12 Uhr, der Versand der gewünschten Felge noch am gleichen
Tag gewährleistet. Des Weiteren hat jedes AZEV-Felgendesign einen Deckel mit einem
edlen Carbon-Emblem, der gleichzeitig auch als perfekter Diebstahl- und Schraubenschutz
dient. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist es, dass das Mittenloch bei AZEV fix gebohrt wird
und keine Kunststoffzentrierringe zum Einsatz kommen. Jede Nabenbohrung wird passgenau
für das jeweilige Fahrzeug in Erstausrüstungsqualität produziert. Modernste computergesteuerte
Anlagen und Messmaschinen ermöglichen es zudem, selbst außergewöhnliche
Kundenwünsche sehr kurzfristig und in jeder beliebigen Stückzahl zu erfüllen. Durch speziell
mit der TÜV-Typprüfstelle ausgeklügelte Prüfverfahren ist es möglich, kurzfristig Gutachten
in den verschiedensten Kombinationen erstellen zu lassen.