Menu

Amerika-Premiere mit dem Messehighlight

Der ungebrochene Erfolg der SEMA sorgt auch dafür, dass deutsche Veredler ihre Automobile in der Glücksspielmetropole ausstellen. ABT Sportsline präsentierte zum ersten Mal in den USA sein schnellstes und exklusivstes Pferd im Stall: Den ABT R8 GTR. 620 PS (456 kW), konsequent auf Gewichtsreduzierung optimiert. Die Besucher waren vom Allgäuer Supersportler der Extraklasse absolut begeistert.

Auf dem Messestand des ABT Partners GGI European Tuning stellte Hans-Jürgen Abt den Supersportwagen persönlich den geladenen Gästen vor. „Nach dem Einbruch des US Marktes sehen wir eine deutliche Erholung im Bereich der Fahrzeugveredelung. Deswegen haben wir in diesem Jahr unseren Partner GGI mit allen Kräften unterstützt und mit dem R8 GTR ein absolutes Highlight von Kempten nach Las Vegas gebracht,“ erklärt Thomas Biermaier, Exportleiter von ABT Sportsline.

Neben dem Supersportler präsentierte GGI ebenfalls zwei Bestseller auf der SEMA: den ABT Q5 und den ABT A5. Hans-Jürgen Abt begründete die Auswahl: „Diese Fahrzeuge haben sich in den USA als die beliebtesten AUDI Fahrzeuge herauskristallisiert. Sie nehmen auch im Produktportfolio von ABT Sportsline eine herausragende Stellung ein.“ Die hohe Publikumsresonanz gibt dem Geschäftsführer von ABT, der den Messeauftritt als Erfolg für das deutsche Traditionsunternehmen wertete, recht.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.abt-sportsline.de