Das Duell Audi R8 LMS versus Audi R8. Gebrauchtwagenexperte Det sucht eine Rennsemmel. Der Kampf David gegen Goliath: Ape Ford gegen Ford F650" />
Menu

PROGRAMMANKÜNDIGUNG

München, 16.06.10. Nervenkitzel, Adrenalin, Leidenschaft, Geschwindigkeit, Abenteuer – all das lässt sich in nur vier Buchstaben beschreiben: GRIP! Bei diesem Automagazin der Superlative geht es immer um das Eine: Fun! Das Team rund um Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie hat pures Benzin im Blut und prüft alles, was einen Motor hat, auf Fun-Faktor und Powerformel. „GRIP – Das Motormagazin“ zeigt jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagt rasante Versuche und gibt kompetente Tipps.

Audi R8 LMS versus Audi R8
Serienmodell Audi R8 vs. Rennversion Audi R8 LMS: Moderator Matthias Malmedie fordert den Profirennfahrer Frank Biela in einem spektakulären Audi-Duell heraus. Zudem sucht Gebrauchtwagenexperte Det Müller ein Auto mit Fun-Faktor – eine kleine Rennsemmel für nicht mehr als 5.000 Euro. Und eine neue Runde im Kampf David gegen Goliath steht bei „GRIP – Das Motormagazin“ an: Ein kleines getuntes dreirädriges Rollermobil, die kultige Ape, gegen den Monster Ford F650.

Wer gewinnt das spektakuläre Audi-Duell – Serienmodell oder Rennversion? Matthias Malmedie fordert den Profirennfahrer und fünffachen LeMans-Sieger Frank Biela heraus. 16 Kurven verteilt auf knapp vier Kilometer Rennstrecke: Das „Autodrom di Vallelunga“ nahe Rom bietet optimale Bedingungen für den spannenden Test. Die Rennversion, der Audi R8 LMS hat so einiges zu bieten: einen 5,2-Liter-V10-Saugmotor, 500 PS, ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern und ein 6-Gang-Sportgetriebe. Der Serien-R8 hält mit seinem 4,2 Liter-V8-Motor, 420 PS, einem maximalen Drehmoment von 430 Newtonmeter und einem 6-Gang-Getriebe mit Allrad dagegen. Matthias Malmedie findet heraus, was der Rennsportwagen wirklich kann und was ihn vom Serienmodell unterscheidet.

Det sucht Rennsemmel
Währenddessen macht sich Gebrauchtwagenexperte Det Müller auf die Suche nach einem passenden Auto für GRIP-Zuschauer David, der ein Auto mit Fun-Faktor sucht. Klein darf er sein, aber Power muss er haben – und das für nicht mehr als 5.000 Euro.

Ford F650 gegen Ape
GRIP-Moderator Helge Thomsen stellt sich einer neuen Runde im Duell David gegen Goliath. Schon einmal forderte Ape-Besitzer Florian mit seinem dreirädrigen Rollermobil den Ford F650 heraus – und scheiterte kläglich. 15 PS reichten nicht aus um das 5,5-Tonnenmonster zu schlagen. Nun ist Florian mit einer neuen, völlig überarbeiteten Ape zurück! Wird es ihm dieses Mal mit seinem Zweitakter gelingen, GRIP-Moderator Helge Thomsen im monströsen Ford F650 zu schlagen?

„GRIP – Das Motormagazin“ am 25. Juli 2010 um 16.00 Uhr bei RTL II.