Matthias Malmedie tritt im neuen Porsche 911 GT3 gegen eine Modellversion des F4 Phantom Kampfjets an." />
Menu

PROGRAMMANKÜNDIGUNG

Gebrauchtwagenexperte Det Müller sucht für einen GRIP-Zuschauer ein Sportcoupé. GRIP begleitet zwei römische Polizisten in ihrem Dienstwagen – einem Lamborghini Gallardo LP 560

München, 02.06.10. Nervenkitzel, Adrenalin, Leidenschaft, Geschwindigkeit, Abenteuer – all das lässt sich in nur vier Buchstaben beschreiben: GRIP! Bei diesem Automagazin der Superlative geht es immer um das Eine: Fun! Das Team rund um Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie hat pures Benzin im Blut und prüft alles, was einen Motor hat, auf Fun-Faktor und Powerformel. „GRIP – Das Motormagazin“ zeigt jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagt rasante Versuche und gibt kompetente Tipps.

Porsche 911 GT3 gegen Kampfjet
435 PS, 312 km/h Höchstgeschwindigkeit und von Null auf Hundert in rasanten 4,1 Sekunden – der Porsche 911 GT3 ist in punkto Sportlichkeit und Leistungsfähigkeit kaum zu toppen. Deshalb hat sich das GRIP-Team eine außergewöhnliche Herausforderung ausgedacht: Die Kontrahentin heißt F4 Phantom – in Gestalt eines originalgetreuen Nachbaus des Kampfjets. Zudem sucht Gebrauchtwagenexperte Det Müller ein Sportcoupé für einen Zuschauer. Und GRIP begleitet zwei italienische Polizisten in einem ganz besonderen Dienstwagen: einem Lamborghini Gallardo LP 560. GRIP-Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie testet den neuen Porsche 911 GT3 und macht den Vergleich: Landstraße, Autobahn oder Rennstrecke – wo schneidet der Stuttgarter am besten ab? Um die Rennwagenqualitäten des Porsche GT3 auf die Probe zu stellen, hat sich das GRIP-Team zudem eine ganz spezielle Challenge überlegt: Matthias tritt im GT3 gegen die F4 Phantom im Miniformat an. Wird er den Modelljet schlagen können?

Polizei-Lamborghini
Zudem besucht GRIP die italienischen Polizisten Franco und Sergio. Wenn sich die beiden auf den Weg in die Tiefgarage des römischen Hauptquartiers der Polizia Stradale machen, wartet dort ein Lamborghini Gallardo LP 560 als Dienstwagen auf sie. Er leistet 560 PS und sprintet in nicht einmal 3,7 Sekunden auf Tempo 100. Nur 30 Polizisten dürfen den Gallardo fahren. GRIP begleitet zwei von bei ihrem Berufsalltag in ihrem nicht ganz alltäglichen Einsatzfahrzeug.

Aus zweiter Hand: Det sucht Sportcoupé
GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller macht sich indes auf die Suche nach einem Sportcoupé für Zuschauerin Sarah. Sie möchte ein Sportcoupé für maximal 7.000 Euro kaufen. Det wird fündig und präsentiert Sarah drei Modelle. Ist ihr Traumwagen dabei?

„GRIP – Das Motormagazin“ am 11. Juli 2010 um 16.00 Uhr bei RTL II.