Menu

PROGRAMMANKÜNDIGUNG

München, 07.04.10. Handgefertigter Motor mit 450 PS, tiefer gelegte Karosserie und Allradantrieb: Der Audi RS5 kleckert nicht, er klotzt!

GRIP-Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie will sich diesen edlen Sportler nicht entgehen lassen. Er testet das Topmodell mit dem aggressiven Xenon-Blick auf einer privaten Rennstrecke in Ascari in Südspanien. Im Herzen Andalusiens mit nachgebauten Schikanen anderer berühmter Rennkurse ist diese Rennstrecke genau die richtige Spielwiese für Matthias und den sportlichen Audi RS5. Der Audi RS5 ist das leistungsstärkste Fahrzeug der A5-Modellreihe von Audi. Vorgestellt wurde das Coupé auf dem Genfer Auto-Salon im März 2010. Er wird von einem 4,2-Liter-V8-Ottomotor angetrieben, der stolze 450 PS leistet. Der Zweitürer schnellt in 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Bei 250 km/h, auf Wunsch sogar erst bei 280 km/h, wird der Motor abgeregelt. Was hält Rennfahrer Matthias Malmedie von diesen Traumwerten?

„GRIP – Das Motormagazin“ am 16. Mai um 16.00 Uhr bei RTL II

GRIP – Das Motormagazin: Nervenkitzel, Adrenalin, Leidenschaft, Geschwindigkeit, Abenteuer – all das lässt sich in nur vier Buchstaben beschreiben: GRIP! Bei diesem Automagazin der Superlative geht es immer um das Eine: Fun! Das Team rund um Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie hat pures Benzin im Blut und prüft alles, was einen Motor hat, auf Fun-Faktor und Powerformel. „GRIP – Das Motormagazin“ zeigt jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagt rasante Versuche und gibt kompetente Tipps. Das ist maximale Unterhaltung!