Menu

Avus Performance -Audi S4

Gemeint ist der S4. In diesem Fall handelt es sich um einen suzukagraue Limousine, die schon von Hause aus die Blicke auf sich zieht. Doch das Team von Avus ist da nicht ganz der selben Meinung und drückt der „S“portlimo ihr ganz persönliches Stempel auf.

Um der Fahrdynamik zu noch besseren Eigenschaften zu verhelfen, wurde ein Gewindefedernsatz verbaut, der es zulässt die Tiefe individueller zu verstellen und trotzdem die Verstellmöglichkeiten des Magnetic Ride Fahrwerks beibehält. Den Kontakt zur Straße stellen 9×20“ große, 3-teilige CC-Line Felgen in Verbindung mit Hankook Ventus S1 Evo Reifen in 255/30/20. Um diese auch ordentlich voran zu treiben, wurde die Motorleistung entsprechend angepasst. Statt der Serienmäßigen 33 PS liegen nun 430 PS an.

Um den Fahrspaß nicht nur fühlbar, sondern auch hörbar zu machen, wurden die originalen Endschalldämpfer gegen optimierte Edelstahlexemplare getauscht. In diesem Fall mit der Endrohrvariante RS4/RS6 Optik in mattschwarz. Um die äußere Optik perfekt zu machen, wurden die Spiegelkappen, der Frontgrill, das Frontblade und der Heckdiffusor in glanzschwarz lackiert. Alternativ können diese Teile auch in Carbon geordert werden, Carbonteile sind auch im Innenraum möglich. Dazu gehören Interieurleisten und Mittelkonsole, aber auch Lenkräder mit Carbon und verschiedenen Lederarten.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.avus-performance.com