Menu

Boxer mit großem Herz

Je mehr ein Motor in diesem Punkt auf der Pfanne hat, desto größer fällt in der Regel auch sein maximales Drehmoment aus und je früher steht ordentlich Kraft zur Verfügung. Kein Wunder also, dass auch Fans hochdrehender Porscheaggregate sich gerne für eine Hubraumerweiterung des Traditionsunternehmens Cargraphic entscheiden.

Jedes Set besteht aus hochwertigen Schmiedekolben sowie Nikasil-Stahlbuchsen. Ihre Nickel-Karbid-Silizium-Beschichtung macht die Oberfläche nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern verbessert ferner die Reibungseigenschaften und das Zusammenspiel mit den Kolben. Die Umbaukits berücksichtigen sowohl luft- als auch wassergekühlte Baureihen des 911ers – Turbo und Sauger. In jedem Fall ist die Mehrleistung deutlich spürbar, pauschale Leistungsangaben sind jedoch aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Modelle nicht möglich.

Gerade bei den schon älteren C1, 964 und 993, inklusive Turbo und GT2, bietet sich das Cargraphic Upgrade an, wenn sowieso eine Motorrevision ins Haus steht. Da Kolben und Buchsen in diesem Fall meist ersetzt werden, entstehen für die Hubraumerweiterung kaum Zusatzkosten. Je nach Umbau-Kit und Grundmodell steigt das Brennkammervolumen von 3,6 auf 3,8 oder 3,9 Liter, beim C1 steigt es von 3,2 auf 3,4 Liter. Doch auch wenn nicht gerade eine große Motorüberholung ansteht: Die 3.500 bis 4.000 Euro sind gut angelegt und werden direkt über das Fahrspaßkonto ausgeschüttet.

Als Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Motorsport hat der Pfälzer Fahrzeugveredler für den GT3/Cup für knapp 6.000 Euro alternativ auch einen Clubsport/Racing-Umbausatz auf 3,9 Liter im Repertoire. Für maximale Performance und Effizienz optimierten die Ingenieure Schwerpunkt und Gewicht aller Bauteile mittels FEM-Berechnung und setzten die Erkenntnisse mit Hilfe aufwändiger Fräsbearbeitung um. Durch eine spezielle Brückenkonstruktion werden Langlebigkeit und strukturelle Stabilität selbst unter härtesten Rennbedingungen gewährleistet. Als weiteres Novum erlauben tiefe Ventiltaschen die Verwendung von Nockenwellen mit mehr Lift.

So sorgt Cargraphic mit klassischer mechanischer Leistungssteigerung auf äußerst zuverlässige Art und Weise dafür, dass bei vielen Porsche jetzt einfach „mehr drin ist“. Für viele weitere Elfer offeriert das Unternehmen zudem Ersatzkolben und Buchsen mit Originalspezifikation als Ersatzteil – damit der Motor bald wieder richtig schnurrt. Denn ist der Sportwagen gesund, freut sich der Mensch.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.cargraphic.de