Menu

Gewölbte Heckscheibe einfach abdunkeln mit Privacy Folien

Selbst mit diversen Tricks – der Einsatz eines Heißluftgebläses oder die Teilung der Folie in mehrere Streifen – war es meist schwer, ein sauberes Ergebnis auf die Heckscheibe zu bringen. Dem Trend, immer stärker gewölbte Fahrzeugenden zu kreieren, folgt jetzt FOLIATEC®.com mit der neuen Folie Privacy.

Die hauchdünne Neuentwicklung lässt sich dank ihres innovativen Aufbaus besser und einfacher Verarbeiten und garantiert ein perfektes Ergebnis. Im Gegensatz zu einfachen Tönungsfolien besteht die Privacy-Folie aus drei aufeinander abgestimmten Komponenten. In der Mitte sitzt eine komplett durchgefärbte PET-Folie. Diese Schicht wird von einer kratzfesten Beschichtung auf der einen und dem druckempfindlichen Laminatkleber auf der anderen Seite umgeben und dadurch sicher geschützt.

Natürlich erfüllt die neue Privacy-Folie die bisherigen FOLIATEC®.com-Sicherheits-Standards: Sie weist UV-Strahlen zu 100 Prozent zurück und dient zudem als Splitterschutz bei Glasbruch. Je nach Ausführung variieren Lichtdurchlässigkeit und Wärmerückweisung. Bei der Variante Privacy Dark werden 20 Prozent des Lichtes noch ins Wageninnere gelassen und 16 Prozent der Wärme absorbiert. Die Folie Privacy SUPER Dark ist dagegen nur zu 4 Prozent lichtdurchlässig und weißt 17 Prozent der Wärme ab.

Der renommierte Nürnberger Spezialist bietet die Privacy-Folien als Komplettpaket inklusive Montage bei den FOLIATEC®.com TeamPartnern an. Somit kümmert sich ein Profi-Einbauer um die fachgerechte Anbringung der Tönungsfolie gekonnt. Mit der Innovation schreckt der Fachmann ab sofort auch nicht vor Modellen, wie dem jüngsten Renault Mégane, dem 1er BMW oder auch dem neuen Ford Fiesta zurück.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.foliatec.com