Menu

Da geht dem Cockpit ein Licht auf

Auch durchgebrannte Glühfäden gehören jetzt der Vergangenheit an: dank der sparsamen SMD/LED Lights von FOLIATEC®.com.

Die mit ultraflachen und sehr hellen LED Modulen bestückten Lampen passen dank unterschiedlicher Ausführungen in alle gängigen Fassungen, die im Fahrzeug-Innenraum zu finden sind. Und sie sind in jedem Auto einsetzbar, denn: Die eingebaute Elektronik simuliert der Bordelektronik eine ganz normale Glühlampe. Dadurch bleiben Fehlermeldungen aus, die sonst durch den geringen Stromverbrauch der SMD/LED Lights ausgelöst würden.

Egal, ob Türeinstiege, Cockpit-Beleuchtung oder das Instrumentenlicht – überall lassen sich die neuen LED-Lampen einsetzen. Je nach Bauart sind die ultra weiß leuchtenden Winzlinge mit zwei bis zu sechs LEDs bestückt. Die modernen Leuchtmittel sorgen für maximale Lichtausbeute, bei minimalem Stromverbrauch. Ganz nebenbei heizen sie sich dabei im Gegensatz zu herkömmlichen Glühlampen kaum auf.

FOLIATEC®.com bietet die Lampen in zwei unterschiedliche Varianten an: als SMD/LED CockpitLight oder SMD/LED CapLight. Die CockpitLights sind mit einem T10-Sockel ausgestattet und gerade einmal 12 Millimeter lang. Die SMD/LED CapLights sind in drei unterschiedlichen Größen mit drei LEDs (31 Millimeter Gesamtgröße) oder sechs LEDs (38 oder 44 Millimeter) erhältlich. Übrigens: International werden die SMD/LED CapLights auch im Außenbereich an PKW eingesetzt und beispielsweise für die Nummerschildbeleuchtung genutzt. Dies ist in Deutschland allerdings noch nicht erlaubt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.foliatec.com