Menu

Powercar RS6 – by MFK

Extreme Sportlichkeit stand bei der Umbauphase des RS6 klar im Vordergrund. Deshalb galt es nicht nur die Motorleistung zu erhöhen, sondern auch die Optik.

Seine enorme Kraft versteckt der Audi RS6 von MFK hinter einem stimmigen Serienkleid. Riesen-Spoilern und Airbrush-Lackierung sind bei MFK nicht drin. Durch große Öffnungen rechts und links an der Front saugt der Sportler genügend Atemluft für das optimierte Triebwerk. Nach der Leistungskur bei MFK mittels Softwareänderung stehen dem RS6 ganze 520 PS zur Verfügung.

Durch die Breitreifen stürmt der RS6 auf den anvisierten Punkt am Horizont zu, als würden die Räder eine schlupffreie Verbindung mit dem Asphalt eingehen.
Die Leichtmetallfelgen kommen aus dem Hause Schmidt Revolution und tragen die Bezeichnung CC-Line „Satin Black“. Die 3-teilige Felgen messen an Vorder- und Hinterachse 10,5×20 Zoll und wurden mit elefantengroßen Pneus bestückt. Die Hochleistungsreifen von Dunlop wurden von MFK in der Größe 285/25-20 gewählt. Der Radsatz verfügt nun über sichere Laufeigenschaften besonders bei hohen Geschwindigkeiten. Dafür verantwortlich ist auch der hochglänzende und extrem stabile RADINOX-Außenring aus Edelstahl.

Dazu passend bietet MFK eine feine Sportauspuffanlage inkl. Metall-Katalysator mit 100 Zellen und Hosenrohren für 5.999,00 Euro. Damit ist der RS6 aus Bad Kreuznach nicht nur praktisch wie ein Kleinlaster, sondern schnell und schick.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

MFK Autosport
Brückes 76
55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671-41023
Fax: 0671-45909
Email: mfk-autosport@gmx.de