Menu

Leistungsstärker, luxuriöser, individueller –

Der sportlichste Geschäftswagen von Mercedes-Benz heißt E 63 AMG. 525 PS (386 kW) und luxuriöses Ambiente wirft das Topmodell aus Affalterbach in die Waagschale. Für Carlsson ist das weder sportlich noch luxuriös genug. Die Automobilmanufaktur aus dem saarländischen Merzig präsentiert den neuen E-CK63 RS auf Basis des E 63 AMG und zeigt damit, was technisch möglich ist.

Herzstück der Veredelung ist der vollständig überarbeitete V8-Motor. Die Ingenieure von Carlsson schaffen es, die Leistung von 525 PS (386 kW) auf beeindruckende 585 PS (430 kW) anzuheben, ohne den Hubraum von 6,2 Litern zu verändern. Auch das maximale Drehmoment erhöhen die Mercedes-Spezialisten aus Merzig von 630 auf 695 Newtonmeter. Mit perfektioniertem Motormanagement, optimierter Abgasanlage und feinster Abstimmung schafft das E-Klasse-Topmodell von Carlsson den Sprint auf 100 km/h in nur 4,5 Sekunden. Das sind drei Zehntel weniger als die 4,8 Sekunden, die der AMG für die Beschleunigung braucht.

Die Leistung des Fahrzeugs hat Chefdesigner Rolf Schepp auf die Optik übertragen. Sein vollständiges Aerodynamikpaket aus Frontschürze, wahlweise mit Frontspoilerlippe RS aus Echt-Carbon, Seitenleisten und Heckspoiler zeigt auf den ersten Blick die Kraft der Carlsson-E-Klasse. Alle diese Komponenten sind aus Polyurethan (PU-RIM) gefertigt, was perfekte Passgenauigkeit und höchste Stabilität gewährleistet. Gleichzeitig sorgen alle Aerodynamikkomponenten für zunehmenden Abtrieb bei steigender Geschwindigkeit und sichern so die optimale Kraftübertragung auf die Straße und Sicherheit auch im Grenzbereich. Den Abschluss der optischen Verwandlung bildet der Heckschürzeneisatz aus Polyurethan (PU-RIM), der links und rechts die Edelstahl-Endrohre des Abgassystems fasst. Diese halten sich bei ruhiger Fahrweise angenehm zurück. Bei sportlichem Fahrstil präsentiert das Abgassystem jedoch eine mächtige Klangkulisse, die den Fahreigenschaften angemessen ist.

Carlsson beschränkt sich aber nicht darauf, die Leistung zu steigern und die Aerodynamik zu perfektionieren. Die revolutionäre Veredelung des E 63 AMG zeigt sich auch am völlig neuen Raddesign. Mit dem Carlsson-Rad 1/5 REVO in 8,5 und 10,5×20 Zoll montiert die Automobilmanufaktur ein richtungsweisendes, einteiliges Leichtmetallrad. Mit fünf Doppelspeichen, von denen jeweils eine in mattem schwarz lackiert und die andere mit hochglanzpolierter Oberfläche brilliert, richtet sich Carlsson an den selbstbewussten Fahrer.
Mit dem E-CK63 RS präsentiert Carlsson eine in allen Belangen verfeinerte E-Klasse. Der Mercedes-Spezialist steigert Sportlichkeit, Luxus und Individualismus der stärksten Businesslimousine aus Stuttgart. Zusätzlich sichert Carlsson die bewährte Qualität der eigenen Arbeiten mit der dreijährigen Carlsson-Garantie ab.
Weitere Informationen zum exklusiven Veredelungsprogramm für Mercedes-Benz-Fahrzeuge gibt es unter www.carlsson.de