Menu

Edle Limousine W212

Ehrensache, dass sich das Traditionsunternehmen Sportservice Lorinser der
Limousine vom Typ W212 mit besonderer Hingabe angenommen hat.

Herausgekommen ist
ein optischer und technischer Hochkaräter, der ab sofort erhältlich ist.
Das weltbekannte Vier-Augen-Gesicht des völlig neu interpretierten Klassikers besticht in
seiner veredelten Version mit einem äußerst verwegenen Ausdruck. Zu den markanten
eckigen Frontscheinwerfern gesellt sich ein schwarz lackierter Grill, der vom stärker nach
vorne gereckten Frontspoiler aufregend in Szene gesetzt wird.

Seine neue Aura ist nicht nur geheimnisvoll, sie strotzt auch vor Kraft. Das wussten die
Designer mit einem farblich abgegrenzten Mittelteil im Stoßfänger, den typischen Lorinser
Kiemen in den Kotflügeln sowie den voluminösen Seitenschwellern gekonnt zu betonen.
Zudem gaben sie der klar-puristische Linienführung der Grundkarosserie interessante neue
Akzente: Ein knackiges Hinterteil, das die Lorinser Heckschürze mit Diffusoreinsatz formt
und einen dynamischen Dachspoiler.

Ein Sportfahrwerk mit adäquater Tieferlegung
garantiert, dass die Limousine jederzeit die Kurve kriegt. Dazu passen attraktive
Leichtmetallräder, wie sie Lorinser in zeitlos-klassischen und modernen Designs anbietet.
In Sachen Sound wurde der Lorinser E-Klasse bei ersten öffentlichen Auftritten bereits
hohes Suchtpotential bescheinigt. Kein Wunder: Gleich vier sonore Auspuffrohre brennen bei
Vollgas ein akustisches Feuerwerk ab. Nicht zuletzt deshalb dürfte der Auftritt der Lorinser
E-Klasse Limousine in Erinnerung bleiben.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.lorinser.com