Der SLS AMG feiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2009 Premiere." />
Menu

PROGRAMMANKÃœNDIGUNG

GRIP zeigt die Entwicklung des Modells von den ersten Entwürfen bis hin zum großen Messeauftritt

München, 12.08.09. Der neue Mercedes SLS AMG: Das ist Funtainment pur! Sportliches Design, V8-Motor und satte 571 PS. Die Neuauflage des legendären Flügeltürers 300 SL von 1954 feiert seine Premiere auf der 63. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA). Doch der Weg vom Prototyp zum Showroom ist lang. „GRIP – Das Motormagazin“ zeigt exklusiv die Entwicklungsgeschichte des neuen Boliden aus dem Hause Daimler von den ersten Entwürfen und Testfahrten bis hin zum Transport zur Messe.

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main präsentiert vom 17. bis zum 27. September 2009 die neuesten Studien und Modelle aus der Automobilwelt. Für die Hersteller beginnt hier der spektakuläre Endspurt. Ein Event der Extraklasse, dass sich „GRIP“ auf keinen Fall entgehen lässt. Das Team von Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie wirft einen Blick hinter die Kulissen der IAA und ist hautnah dabei, wenn minutiös die Position, das Licht und die Dramaturgie der Enthüllung des neuen Mercedes SLS AMG geplant und vorbereitet werden. Jetzt müssen die Verantwortlichen noch einmal Nervenstärke beweisen! Denn die Inszenierung des Autos in der Messehalle soll perfekt sein und das bedeutet harte Knochenarbeit hinter den Kulissen!

„GRIP – das Motormagazin“ lüftet am 20. September 2009 ab 18.00 Uhr bei RTL II den Vorhang und gibt Einblick in die Entwicklung des Mercedes SLS AMG und in die logistische Meisterleistung, die hinter dem Messeauftritt auf der IAA steckt.

GRIP – Das Motormagazin: Das ist Spaß an Autos, geballte Motor-Kompetenz und ein Maximum an Authentizität. Das Magazin bei RTL II informiert über alles, was sich zwischen Vorder- und Hinterachse abspielt. Präsentiert wird „GRIP – Das Motormagazin“ von Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie.