" />
Menu

Carlsson liefert exklusive Smart nach Monaco: Erster City-Flitzer geht an Model Naomi Valeska Kern

Kaum ein Ort steht so für Luxus wie Monaco. Kein Wunder also, dass gerade dort zwei Partner zusammenarbeiten, bei denen Exklusivität zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist. Die Automobilmanufaktur Carlsson und der Fahrzeugdienstleister Star Automotive starten ihre Kooperation.

Zum Anfang der Zusammenarbeit liefert Carlsson drei veredelte Smart fortwo ins Fürstentum an der Côte d’Azur. Diese bietet Star Automotive mit Full-Service-Paket drei prominenten Fahrern an: Rennfahrerin Ellen Lohr, Kommunikationsprofi Oliver Sodeik sowie Model und Schauspielerin Naomi Valeska Kern, die vergangenes Jahr den Modedesigner Otto Kern heiratete.

Dass die City-Flitzer aus dem saarländischen Merzig gleich so begehrt sind, hat seinen Grund. Denn Carlsson liefert selbstverständlich keinen Smart von der Stange: Jeder Zweisitzer wird mit einem Aerodynamikpaket aus Front- und Heckschürze in Erstausrüsterqualität, einer Tieferlegung um 30 Millimeter, einer neuen Nebelscheinwerfereinheit und fürs Heck mit vier Edelstahlblenden ausgestattet. Das Raddesign 1/11 Evo Brilliant Edition verbessert Optik und Fahrverhalten vorne in 16 und hinten in 17 Zoll.

Softwalk-Nappaleder dominiert im Interieur. Damit kleidet Carlsson die Sitze, Türgriffe, Kartentaschen, das Lenkrad und den Schalthebel ein. Dazu passen die Fußmatten und die Kofferraummatte aus Softvelours, die das Carlsson-Logo tragen. Weitere Details sind die Pedalauflagen und der Handbremshebel aus Aluminium mit der Manschette aus Softwalk-Nappaleder. Grilleinsätze aus elektropoliertem Edelstahl, Carlsson-Embleme und der Chrom-Schriftzug am Heck runden die Veredlung des City-Flitzers ab.

Doch nicht nur die Fahrer der drei Carlsson-Smart sind prominent. Kaum in Monaco eingetroffen, kommen die Fahrzeuge selbst zu besonderen Ehren. In den ersten beiden TV-Produktionen der neuen, zwölfteiligen Reihe „Faces of Monaco – Friends and more“ werden die Smart zu sehen sein. Den Trailer zur Reihe gibt es unter http://tinyurl.com/facesofmonaco zu sehen.