Menu

Wir erhöhen die Verzögerung:

Unbeschwert den Fahrkomfort genießen und auf jede Situation vorbereitet sein: die Hochleistungsbremsanlage von AC Schnitzer für den MINI Cooper S (R55, R56, R57, R52, R53, JCW) macht es möglich.

Die hochwertige Bremsanlage arbeitet mit hervorragenden Eigenschaften und Werten, die sonst nur Sportwagen erreichen. In Verbindung mit dem Nordschleifen-erprobten, höhenverstellbaren Rennsportfahrwerk und dem AC Schnitzer Sperrdifferential (Sperrwirkung 0 – 75%) ist Fahrvergnügen bei extrem guter Bodenhaftung garantiert. So läßt der MINI Cooper S jedes Sportwagenpiloten-Herz höher schlagen.

Die neue Bremsanlage setzt an der Vorderachse auf 4-Kolben-Festsättel. Schnell und präzise sprechen die geschlitzten und innen belüfteten Bremsscheiben an.
Gleichzeitig zeichnet sich die Hochleistungsbremsanlage von AC Schnitzer durch hervorragende Verzögerungswerte auch im Dauereinsatz, bei extremer Hitze wie auch im strömenden Regen aus.

Die groß dimensionierten Bremsscheiben mit 328 x 28 Millimetern bauen zudem auch nach der zwanzigsten Kehre bergab energisch und mit stabilem Druckpunkt Geschwindigkeit ab.

Die neue AC Schnitzer Hochleistungsbremsanlage gibt es für alle Karosserievarianten der MINI Cooper S Modelle (aktuelle und Vorgängergeneration), sie besteht aus: 4-Kolben Festsattelbremse, 2 Bremssscheiben, 4 Bremsbelägen, 2 Bremsleitungen und 2 Halterungen

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ac-schnitzer.de