Menu

Der stärkste Seriendiesel der Welt übertrifft sich selbst

Der weltweit größte Veredler für
Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern hat es sich lediglich zur Aufgabe gemacht, den
stärksten PKW-Diesel aller Zeiten, verbaut im Audi Q7, noch kräftiger an die Kandare zu
nehmen. Dabei ist das über fünf Meter lange SUV mit seinen serienmäßig 500 PS (368 kW)
und 1000 Newtonmetern Drehmoment bereits eine Trumpfkarte, die in jedem Quartett sticht.
Im Rahmen ihres „Rüstungsprogramms“ ABT POWER satteln die Allgäuer ordentlich
Leistung drauf, so dass der Fahrer nun mit dem Gaspedal eine PS- und Drehmomentwoge in
Bewegung setzt, gegen die selbst viele Sportwagen kein Land gewinnen können. Zur
Verdeutlichung: Auf Tempo 100 zieht der 2,6-Tonner mit der 6-Gang tip-Tronic aus dem
Stand in lediglich 5,3 Sekunden und er erreicht 258 km/h. Ebenso viel Beachtung wie die
Spitzenwerte verdient die Leistungskurve, aus der schnell ersichtlich wird, dass die Mehr-PS
eben nicht durch exorbitante Drehzahlen erkauft werden, sondern genauso früh zur
Verfügung steht wie in der Serie – bei 3750 U/min.

Natürlich bietet ABT Sportsline für den AS7 mit dem stärksten aller Diesel auch eine große
Auswahl an Leichtmetallrädern in Größen bis 22 Zoll an. Ganz nach dem Motto „starker
Motor – starkes Design“.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.abt-sportsline.de