Menu

Sandpiste, wir kommen!

Der FD Stormracer ist der erste Buggy in dieser Klasse und er kann trotz des
günstigen Preises mit Qualität und guter Leistung punkten. Wilde Fahrten über
sandiges Gelände sind mit dem Neuen genauso möglich, wie kleine Sprünge oder
coole Drifts.

Das neue FD-Modell von CARSON-MODEL SPORT kommt im Maßstab 1:10 daher
und lehnt sich somit nicht nur optisch an seine großen Brüdern an, den Stormracer
Extreme mit Brushless-Motor und mit den mit Verbrennungs-Motor. Und auch wenn
im Detail Unterschiede zwischen den Modellen zu bemerken sind, so muss der
Einstiegspilot nicht auf hochwertige Komponenten verzichten: Robuste Dämpfer mit
langen Federbeinen, große, grobstollige Reifen auf riesigen Dreispeichen-Felgen und
reichlich Power auf der angetriebenen Hinterachse gehören genauso dazu, wie ein
durchdachtes Design mit coolen, rot-silbernen Flammen auf schwarzem Untergrund.

Passend dazu bekommt der Buggy-Einsteiger von CARSON-MODEL SPORT eine
schwarz-rote Fernbedienung mit silbernen Akzenten spendiert. Der FD Stormracer
wird direkt fahrfertig inklusive allem nötigen Zubehör geliefert. Dazu gehören auch
der passende Akku und ein Ladegerät. Also FD Stormracer auspacken und raus auf
die nächste Sandpiste.

Die Nummer drei in der Fastdrive-Serie ist ebenfalls für 99,95 Euro im Handel erhältlich.
Dank austauschbarer Steckquarze können, wie bei CARSON-MODEL SPORT üblich, bis
zu sechs Modelle gleichzeitig ins Rennen einsteigen und richtig viel Staub aufwirbeln.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dickietamiya.com