" />
Menu

Rad MSW 20 strahlt harmonische Eleganz aus

Harmonische Eleganz strahlt das neue Rad MSW 20 aus. Dem neuesten Modell sieht man die italienische Herkunft an. Als Tochtermarke der weltberühmten Rädermanufaktur OZ erfüllt MSW die Erwartungen, die der Namenszusatz „designed by OZ“ verspricht.
Um die perfekte Harmonie im Design zu erreichen, kommt das MSW 20 in zwei Varianten. Beim Modell MSW 20/4 für Vierlochanwendungen ziehen acht V-Speichen aus der versenkten Radmitte gradlinig zum Felgenrand. Die Variante MSW 20/5 für Fünflochanwendungen hat zehn V-Speichen im gleichen Design. Somit gehen die Radanwendung und die Gestaltung der einteiligen Gussfelge eine harmonische Verbindung ein.
Charakteristisch sind die unterschiedlich starken Streben. Jede der V-Speichen setzt sich aus einer filigraneren und einer dominanteren Strebe zusammen. Das verleiht dem Rad Dynamik und Eleganz.

Alle Varianten des MSW 20 sind in zwei Farben verfügbar. Im Finish Titanium Mirror strahlt das Rad in leuchtendem Silber – ein noch nie gesehener Glanz. In Schwarz poliert ist das Rad in mattes Schwarz getaucht, allein die Oberfläche der Speichen ist glanzgedreht.
Der Qualitätsanspruch, den OZ an seine Produkte stellt, gilt auch für alle MSW-Räder. Deshalb gelten für die Produktion die höchsten Standards und ein doppelter Qualitätssicherungsprozess. Die Eigenverpflichtung zur höchsten Qualität spiegelt sich schon im Leitsatz von MSW: „Drehen Sie nicht am Glücksrad, sondern vertrauen Sie auf Qualität.“ Gleichzeitig bietet MSW ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Das neue Rad startet bereits bei 102 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
Das MSW 20 gibt es für alle gängigen Fahrzeugmodelle in den Dimensionen 7×15, 7×16, 7×17, 8×17, 8×18 und 8×19 Zoll. Selbstverständlich gehört ein TÃœV-Gutachten zum Lieferumfang. Weitere Informationen zu MSW gibt es im Internet unter www.msw-wheels.com