Menu

Felgenpflege: Mit Hochglanz in den Frühling

Landau, 4. März 2009
Glänzende Felgen sind echte Hingucker. Damit sie strahlen, lohnt sich eine intensive und regelmäßige Pflege. Die Pflegeprofis von NIGRIN verraten, wie man den Stahl zum Glänzen bringt.

Bremsstaub und Straßenschmutz setzten sich an den Felgen fest und hinterlassen beim Auto
besonders an den Vorderrädern grau-schwarze Beläge, die oftmals nur schwer zu entfernen sind.
Der Abrieb der Bremsbeläge gräbt sich in die Felgenoberfläche ein, kann sie sogar dauerhaft
schädigen. Anders beim Motorrad: Hier ist besonders die Hinterradfelge von Schmiermittelschmutz
betroffen.

Haushaltsreiniger oder Autoshampoos helfen bei diesen besonderen Verschmutzungen nicht
weiter, besitzen nicht die nötige Reinigungskraft. Felgenreiniger zahlen sich aus, erleichtern die
Reinigung der hartnäckigen Verkrustungen und gelangen auch an die schwer zugänglichen Stellen
der Felge. Das Wichtigste worauf man beim Kauf von Felgenreiniger achten sollte ist, dass er
säurefrei ist. Säurehaltige Reiniger greifen die Oberflächen der Felgen, der Reifen und der
umliegenden Materialien an. Sobald sie an die Bremsbeläge kommen, können sie die
Bremsleistung reduzieren und es entsteht ein erhebliches Sicherheitsrisiko.
Der EvoTec Felgenreiniger von NIGRIN ist ein säurefreier und effektiver Felgenreiniger, der
selbstreinigend wirkt und damit die Pflege erheblich erleichtert. Die Zeitschrift Auto Motor Sport
hat ihn bereits mit „sehr empfehlenswert“ in einem Labor- und Praxistest auf
Materialverträglichkeit, Reinigungsleistung und einfache Handhabung bewertet (Auto Motor Sport
12/2008).

„Auto- und Motorradbesitzer sprühen die Felgen einfach flächendeckend mit dem EvoTec
Felgenreiniger ein und lassen ihn einwirken“, so Olaf Menzel, Pflegeexperte von NIGRIN. „Mit
einem Farbwechsel von blau nach violett zeigt der Reiniger an, dass der Reinigungsvorgang
abgeschlossen ist. Danach wird die Felge einfach mit einem Hochdruckreiniger abgespült.“
Wer seine Felgen langfristig schützen möchte, kann sie versiegeln, zum Beispiel mit NIGRIN
NanoTec Felgenversiegelung. So wird verhindert, dass Bremsstaub und Straßenschmutz haften
bleiben und sich in die Felgen einbrennen.

NIGRIN EvoTec Felgenreiniger gibt es im 750ml Zerstäuber ab 14,95 Euro. NIGRIN NanoTec
Felgenversiegelung gibt es in der 250ml Flasche ab 7,99 EUR. Erhältlich sind die Produkte in Bau-,
Heimwerker- und SB-Märkten sowie im Autozubehörhandel.
Weitere Infos zu NIGRIN, zu den EvoTec- und den NanoTec-Produkten sowie weitere Tipps zur
Felgenreinigung gibt’s unter www.nigrin.de.

Ãœber NIGRIN
NIGRIN ist mit über 100 Jahren eine der ältesten Marken Deutschlands. Bekanntes
Markenzeichen ist seit 1896 der Schornsteinfeger. Die ehemalige Marke der Carl Gentner
Werke in Göppingen für Schuh- und Haushaltspflegeprodukte steht seit 1963 für qualitativ
hochwertige Autopflege. Mit über 370 Produkten in 13 Kategorien bietet NIGRIN Lösungen für
alle Schritte bei der Fahrzeugpflege an. Seit 1973 hält die Inter-Union Technohandel GmbH in
Landau / Pfalz alle Produktionsrechte, Rezepturen und geschützten Warenzeichen der NIGRINProdukte.
Seitdem ist Inter-Union für die Qualitätssicherung und den Vertrieb der NIGRIN
Produkte verantwortlich. NIGRIN ist der einzige Vollsortimenter und die führende Marke im
Bereich der Fahrzeugpflege in Bau- und Heimwerkermärkten sowie SB-Warenhäusern und
Verbrauchermärkten (laut Analyse der GfK f. 2007).