Menu

High-End-Klang im Luxusliner

Nach dem Carlsson Aigner CK65 RS Eau Rouge hat die auf Mercedes Benz-Veredelungen spezialisierte Automobilmanufaktur Carlsson das nächste limitierte Luxusautomobil vorgestellt: den Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont. Konzipiert in Zusammenarbeit mit der Leder-Lifestylemarke Etienne Aigner AG und entwickelt von den Carlsson Ingenieuren, trifft die in exklusiver Kleinserie gefertigte Luxuslimousine genau den Nerv der internationalen Kundschaft. Innen betören die feine Lederausstattung sowie ausgewählte Hölzer, Alcantara und Aluminium, außen besticht der Blanchimont durch die dezente Sportlichkeit und die exklusive Zweifarben-Lackierung.

In Car-Infotainment-System von Focal

Für die mobile Unterhaltung kommen nur Komponenten der höchsten Referenzklasse von Alpine und Focal zum Einsatz. Die Frontpassagiere erfahren höchsten Klanggenuss durch ein 3-Wege-Lautsprechersystem vom Typ Focal Utopia Be Kit No.7, von der Fachpresse als „das beste System der Welt“ gelobt. Zur Leistungsverstärkung dient eine weitere Referenz im Auto-Hifi-Bereich, die 2-Kanal-Endstufe Focal Dual Monitor. Ein 33cm-Subwoofer Focal Utopia Be 33 WX2 sorgt für voluminöse Bässe. Als Signalquelle für die Frontpassagiere dient das originale COMAND-System, das durch das Carlsson-Entertainment-Paket noch effektiver arbeitet. Natürlich kommen auch die Fondpassagiere in den Genuss von High Tech. Mit dem „Rearseat-Entertainment“ schafft Carlsson echte Kinoatmosphäre.

Der patentierte 6.1-Surroundsound verwöhnt die Ohren und 7-Zoll-Monitore hinter den Kopfstützen ermöglichen den hinteren Fahrgästen, verschiedene Programme parallel zu verfolgen. Noch mehr „Kino“ ermöglicht der zentral im Dachhimmel integrierte 15-Zoll-Monitor. Die Steuerung des Systems übernimmt der weltweit mehrfach ausgezeichnete DVD-Tuner Alpine F#1 Status. Drei 3-Wege-Systeme vom Typ Focal Utopia Be Kit No.7 dienen der Wiedergabe für den linken, mittleren und rechten Kanal. Weitere Focal Utopia Be-Komponenten für die Surroundkanäle und die Signalverstärkung komplettieren das Rearseat-Entertainment-System. Bässe werden über den Subwoofer des Frontsystems ausgegeben, sobald das hintere System aktiviert wird. Die hintere Mittelkonsole – in dieser Form weltweit wohl einzigartig – baut Carlsson zum Center-Speaker um. Das gesamte Entertainmentsystem ist speziell auf den Innenraum dieses Fahrzeugs abgestimmt worden und ermöglicht eine Klangqualität, die man sonst nur von sehr hochwertigen Heimanlagen kennt.

Selbstverständlich sind alle Bestandteile wie Lautsprecher oder Endstufen unauffällig oder attraktiv arrangiert verbaut. Das serienmäßige Kofferraumvolumen bleibt voll erhalten.

WLAN bringt das Internet ins Fahrzeug

Der Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont ist auf Wunsch auch zum Arbeiten wie geschaffen. Wer sich chauffieren lässt, profitiert von der Carlsson Business-Lösung Carlsson Office Concert Hall Infotainment System. Auf den klappbaren Tischen hinter den Vordersitzen findet bequem je ein Notebook Platz, das über die integrierte Spannungsversorgung auch auf Langstrecken stets einsatzbereit bleibt. Das Highlight und zugleich eine weitere Weltpremiere ist ein WLAN UMTS-Router, mit dem bis zu drei Notebooks unabhängig voneinander kabellos online sind. Es wird keine UMTS-Karte benötigt, nur ein WLAN-fähiges Notebook ist notwendig. Der Benutzer hat also seinen persönlichen Hot Spot im Fahrzeug, den er sogar über kurze Entfernung auch außerhalb des Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont nutzen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.carlsson.de.