Menu

GREEN RACING auf der E-world in Essen

Vom 10. bis 12. Februar 2009 öffnet die neunte E-world energy & water in Essen ihre Tore. Ãœber 450 Aussteller aus 20 Ländern werden zur Leitmesse der europäischen Energie- und Wasserwirtschaft erwartet. Die E-world ist die zentrale Kommunikationsplattform für die europäische Energie- und Wasserwirtschaft. Wichtige Themen der Messe sind u.a. Energiebeschaffung und Energiehandel, Erneuerbare Energien, Versorgungssicherheit sowie Energie & Mobilität.

Das Thema Energie & Mobilität bildet einen besonderen Schwerpunkt auf der E-world 2009. Unter dem Motto „GREEN RACING“ präsentieren Volvo-Veredler HEICO SPORTIV und die VLN (Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring) einen innovativen Renntourenwagen auf Basis des Volvo C30, der mit Bioethanol E85 angetrieben wird. Mit inzwischen zwei Siegen in der Klasse für „Alternative Kraftstoffe“ hat HEICO SPORTIV bewiesen, dass schon heute Konzepte auf Basis nachwachsender Rohstoffe im harten Wettbewerbsumfeld des Motorsports konkurrenzfähig sind.

Ideale Plattform solcher Ideen bietet die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Zehn Mal im Jahr starten im Schnitt 193 Teams auf der 24,4 Kilometer langen Kombination aus Nürburgring Kurzanbindung und Nordschleife. Die Fahrzeugeinteilung erfolgt in über 30 verschiedene Klassen, je nach Bauart des Fahrzeuges. Eine extra für „Alternative Kraftstoffe“ ausgeschrieben Klasse gibt es seit über zehn Jahren.

HEICO SPORTIV startete erstmals 2007 mit Bioethanol, einem Engagement mit Signalwirkung. Beim 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen 2007 erzielten die Piloten Patrick Brenndörfer und Martin Müller vor über 46.000 begeisterten Zuschauern den ersten Sieg eines Rennwagen mit Bioethanol.

2009 startet HEICO SPORTIV mit dem Volvo C30 T5 in der Langstreckenmeisterschaft und dem 24h-Rennen Nürburgring. Angetrieben wird der Fronttriebler von einem 350 PS starken Turbomotor mit 2,5 Liter Hubraum und fünf Zylindern.
Bioethanol wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen, die CO2-Bilanz eines E85-Motors ist nahezu neutral. „Das Motorsportengagement ist ein fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie und hilft enorm, Know-how, etwa im Bereich der Alternativen Kraftstoffe, auf- und auszubauen“, ergänzt Brenndörfer. Erste Serienfahrzeuge mit Ethanolmotor, wie etwa der Volvo V70 und S80 2.5FT, werden in Kürze in Verbindung mit HEICO SPORTIV Leistungssteigerung verfügbar sein.

HEICO SPORTIV ist der weltweit führende Anbieter für exklusives Volvo-Zubehör mit Sitz in Weiterstadt, Deutschland. HEICO SPORTIV ist offiziell „recommended by Volvo Car Germany“, „recommended by Volvo Car Switzerland“ und „recommended by Volvo Cars Overseas Corporation“. Der Vertrieb erfolgt weltweit über Vertragspartner, in Deutschland über das Volvo Händlernetz. Weitere Informationen finden sich unter www.heicosportiv.com