Menu

VW Polo 6 N Extrem Umbau Ein Traum aus Gold Chrom und Carbon

Bei diesem Polo 6 N wurde zuerst der Originale 1,0 Liter Motor durch einen 1,6 Liter Motor Typ AEE mit Schrick Nockenwelle Chiptuning und mit polierten Einlasskanäle verbaut. Die Optik des neuen Motors wurde durch einen Chrom Öldeckel Carbon Motorabdeckung Carbon Ausgleichbehälter Chrom Krümmer Blech vom Golf 4 und eine VTI Powerluftführung mit K&N Luftfilter aufgewertet.
Damit sich die Mehrleistung des Polo 6 N besser entfalten kann, wurde eine Gr.A Edelstahl-Auspuffanlage mit Mittelausgang verbaut. Natürlich kam der Klang der Auspuffanlage auch richtig zur Geltung. Um dem Polo die richtige Straßenlage zu ermöglichen, wurde ein Weitec Gewindefahrwerk mit einer Tieferlegung von 110 mm VA/HA verbaut.

Die Serienbereifung wurde durch einen Satz Schmidt TH Line in 8×14 mit 195/45R14 und BBS Goldschrauben rundum und 2 x 5 mm H & R Distanzscheiben an der Hinter und Vorderachse ersetzt. Diese Zusammensetzung von Fahrwerk und Bereifung ermöglicht dem Polo 6N eine sportliche und hervorragende Kurven- und Straßenlage. Die Optik des Polos wurde natürlich auch nicht vernachlässigt. An der Front wurde eine AS 3 Frontstoßstange in Clean Optik und eine Heckschürze im RS 4 Look verbaut. Die Serien Beleuchtung vorne wurden durch ein Paar Angel Eyes ersetzt. An der Motorhaube wurde ein Böser Blick in blech angeschweißt. An den Kotflügeln wurden die Seiten Blinker entfernt. Um die seitliche Optik aufzuwerten, wurden ein Paar CSR Seitenschweller verbaut. Die Türgriffmulden wurden entfernt. .

Um die Sicht nach hinten sorgen jetzt ein Paar M3 Sportspiegel mit Blinkern. Am Heck wurden ein Paar LED Rückleuchten verbaut. Der Heckwischer wurde auch entfernt. Die Frontwischer wurden durch einen FK Einarmwischer ersetzt. Um die Optik perfekt zumachen wurden noch ein Paar LSD Flügeltüren verbaut. Der Innenraum wurde ganz mit beigem Leder Sportsitzen einem Wischers Ãœberrollkäfig mit 24 K Goldschrauben und vielen Carbon und Chrom teilen und Plasma Tacho vom Golf III VR6 aufgewertet. Das Serien Lenkrad wurde durch ein Custom Raid Sportlenkrad in beige ersetzt.

Der Sound im Innenraum durfte natürlich nicht zu kurz kommen . Mit einem GFK Kofferraumausbau mit Audiobahn/Atomic BASS Verchromte Magnat Endstufe und einer Effektlackierung des Kofferraumausbaus.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wptuning.de