Matthias Malmedie fährt den neuen ultrakurzen Stadtflitzer in Mailand Probe
" />
Menu

Programmankündigung

München, 29.10.08. Achtung! Hier kommt ein ultrakurzer Stadtflitzer! In der Folge von „GRIP – Das Motormagazin“ am 7. Dezember 2008 testet Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie den neuen Toyota iQ in Mailand.

Und welche Stadt eignet sich zur Ãœberprüfung der Großstadttauglichkeit wohl besser als die quirlige Metropole Mailand? Matthias wagt sich auf die italienischen Straßen und macht den Test.

Der Toyota iQ ist eine direkte Konkurrenz zum Smart, der bisher das Monopol in diesem Segment hatte. Bonsai-Transporter ist mit seinen 2,99 m zwar fast 30 Zentimeter länger, nimmt dafür aber auch bis zu vier Personen mit. Die Japaner bezeichnen den iQ als 3 + 1-Konzept. Drei Erwachsene und ein Kind sollen bequem reisen. Und auch das Design des kleinen Asiaten ist durchaus zeitgemäß, wie beispielsweise die liebevollen Details wie ein wenig Alu an den Türgriffen, abgedunkelte Scheinwerfer oder Blinker in den Seitenspiegeln. IQ steht eben für „Individualität“ und „Qualität“! Matthias schaut sich den Ultrakompakten von Toyota ganz genau an. Hat er das Zeug dazu, der neue urbane Transporter zu werden?

Sehen Sie den neuen ultrakleinen Toyota iQ und viele weitere Tests und Tipps rund um das Thema Auto am 7. Dezember 2008 ab 18.00 Uhr bei „GRIP – Das Motormagazin“ bei RTL II.

GRIP – Das Motormagazin: Das ist Spaß an Autos, geballte Motor-Kompetenz und ein Maximum an Authentizität. Das Magazin bei RTL II informiert über alles, was sich zwischen Vorder- und Hinterachse abspielt. Präsentiert wird „GRIP – Das Motormagazin“ von Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie.