Menu

Sportlicherer Auftritt und agileres Fahrverhalten:

Fichtenberg – Lange haben Fans darauf gewartet, nun ist es soweit. Mit dem sportlichen Kompaktcoupé Scirocco knüpft VW nach langer Pause wieder an die erfolgreichen Vorgänger der 1970er und 80er an. Noch sportlicher wird der Scirocco durch Fahrwerkkomponenten von KW automotive. Den Einstieg markieren Fahrwerkfedern für 179.- Euro, die das Coupé um 20 mm tieferlegen. Wer Komplettlösungen bevorzugt, kann von KW auch eine von drei Gewindefahrwerktypen ordern. KW Gewindefahrwerkvariante V1 gibt es in den Ausführungen „basic“ (879.- Euro) und der KW-Edelstahltechnik „inox-line“ (979.- Euro). Die Varianten V2 (1269.- Euro) und V3 (1489.- Euro) gibt es ausschließlich in „inox-line“. Der individuell justierbar Verstellbereich aller drei Fahrwerkvarianten beträgt 15-45 mm.
Der Federnsatz für den Scirocco ist ab sofort lieferbar, die Gewindefahrwerke ab Ende Oktober 2008. Alle Produkte werden mit TÃœV-Teilegutachten geliefert.

KW Gewindefahrwerke – 3 Dämpfungsvarianten für jeden Fahrertyp

Das Gewindefahrwerk V1 mit fester Dämpfungskennung ermöglicht eine individuelle Tieferlegung und bringt eine optimale Balance aus Sportlichkeit, Komfort und Sicherheit. Dämpfungsvariante V2 ist das ideale System für den sportlichen Fahrer, der zur individuellen Tieferlegung auch noch Anpassungen im Setup vornehmen möchte. Durch die einstellbare Zugstufendämpfung kann der Fahreindruck den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.
Das Fahrwerk V3 erlaubt durch die getrennt voneinander einstellbare Druck- und Zugstufendämpfung eine nochmals umfangreichere Fahrwerksanpassung und ist die optimale Fahrwerkslösung für den wirklich technisch anspruchsvollen Fahrer.

Nähere Informationen zum breit gefächerten Programm der KW automotive GmbH mit Fahrwerksfedern, Dämpfern, Stabilisatoren, Sport- und Gewindefahrwerken sowie Anwendungslisten gibt es im Internet unter www.KWsuspensions.de.