Menu

JMS Facelift für den Polo 6N im Racelook

Für die bessere Straßenlage des Oldies wurde ein H&R Edelstahl Twin-Tube Gewindefahrwerk verbaut (Euro 779). Beim Schuhwerk wurde bei der Frontansicht das gute alte Klassikdesign aus dem Hause BBS in einer speziellen Sonderanfertigung mit neuen Schüsseln in 8×15/9×15 verwendet. An der Vorderachse 1954515 und Hinterachse 21540R15 Bereifung. Leider ist dieses Rad nicht mehr erhältlich.
Bei der Heckansicht kommt der Klassiker aus dem Hause Schmidt Felgen zum Einsatz. Dimension hier ebenfalls 8×15 vorne mit 19545R15 Bereifung und Hinten mit 21545R15 Bereifung (Preis komplett 1999 Euro).

Wie gewohnt bei JMS darf der Racelookstyle nicht fehlen. Hierbei erhielt der Polo 6N ein komplett neues Outfit und erinnert an VW Modelle der neueren Generation. Vorne bekam der Kleine eine neue Frontstoßstange mit drei grossen Öffnungen (269 Euro). Für die Öffnungen ist als Option ein silbernes Alugitter (20 Euro) oder schwarzes pulverbeschichtetes Alugitter erhältlich ( Euro 25). Für eine optimale Linienführung wurden seitlich Racelook Seitenschweller angebaut (Euro 219).

Am Heck wurde eine komplette Heckstoßstange verbaut (Euro 259), hierbei besteht die Möglichkeit alle
handelsüblichen Auspuffanlagen zu verbauen. JMS verwendete hierbei eine komplette Duplex-Auspuffanlage ab Kat. aus Edelstahl mit Endrohren 4x70mm (Euro 599). Zu guter letzter wurde noch am Heck ein Dachflügel montiert, welcher jedoch leider nicht mehr produziert wird.

Alle Teile aus dem JMS Programm sind wie gewohnt „Made in Germany“ und selbstverständlich mit gültigen TÃœV Papieren für eine vereinfachte Eintragung.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.racelook.de