Menu

16 Mitgliedschafts-Jubiläen im VDAT-Jubiläumsjahr

Verband der Automobil Tuner e.V. kann 2017 je vier Unternehmen zu 10, 20 und 30 Jahren Mitgliedschaft gratulieren Nicht nur der Verband der Automobil Tuner e.V. (VDAT) selbst kann im Jahr 2017 auf sein 30-jähriges Bestehen zurückblicken, sondern auch vier seiner Mitglieder.   Die Firmen AC-Schnitzer, BRABUS GmbH, ELIA Tuning & Design AG und Techart Automobildesign GmbH engagieren sich seit Gründung im VDAT.  Anlässlich dieses besonderen Jubiläums wurde den Firmenchefs Rainer Vogel, Prof. h.c. Bodo Buschmann und Thomas Behringer sowie dem Aufsichtsratsmitglied von ELIA, Hans-Jörg Köninger, jeweils eine Urkunde und ein „edler Tropfen“ übergeben.   Darüber hinaus konnte sich der VDAT-Vorstand bei weiteren Unternehmen für 20 Jahre be...

SQ7 à la SPEED-BUSTER – Audis Power-SUV mit bis zu 519 PS / 382 kW und 1.038 Nm

Seit mittlerweile 15-20 Jahren reiten SUV auf einer ungebrochenen Erfolgswelle. Die Archetypen dieser Klasse präsentieren sich als vielseitige Lifestyle-Objekte mit zahlreichen Vorzügen wie einem großen Platzangebot oder einer hohen Sitzposition. Mit einer Länge von mehr als fünf Metern ist der Audi Q7 hierzulande eines der größten SUV-Modelle. Das Topmodell der seit Mitte 2015 angebotenen zweiten Generation des Top-SUVs aus Ingolstadt ist der im vergangenen Jahr eingeführte SQ7 mit Biturbo- aufgeladenem, vier Liter großem Dieseltriebwerk. Obwohl dieser bereits ab Werk stattliche 435 PS / 320 kW leistet und bis zu 900 Nm generiert, erkannten die Chiptuning-Spezialisten von SPEED-BUSTER aus Sinzig weiteres Optimierungspotenzial und nutzten dies konsequent aus. Durch ...

JMS Fahrzeugteile, JMS-Bodykit und Cor.Speed Sports Wheels für den neuen Audi A5 B9

Mit der zweiten Modellgeneration führt Audi seit dem vergangenen Jahr die erfolgreiche A5-Baureihe fort. Dabei ist der neue A5 B9 ein ebenso wunderschön gezeichnetes Coupé wie die in den Ruhestand entlassene erste Generation. Für Kunden, die dem dynamischen Coupé einen noch sportlicheren Touch verleihen wollen, bereiten die Spezialisten von JMS Fahrzeugteile aktuell einen passenden Bodykit vor.   Für die „S line“-Frontschürze des Ingolstädters wird er eine Frontlippe aus der bewährten „Racelook Exclusive Line“ der Walddorfhäslacher umfassen, die zu einem Preis von 369 Euro erhältlich sein wird. Die hintere Schürze des „S line“-Pakets ergänzt der Kit dementsprechend um einen JMS-Heckdiffusor, der 349 Euro kosten und für die Aufnahme von vier Endrohren mi...

VANSPORTS.DE HAT MIT DEM HARTMANN VP SPIRIT ERNEUT „ZUGESCHLAGEN“

Die Firma HARTMANN GmbH in Neuss ist keineswegs zu Unrecht stolz darauf, einen weiteren Beweis dafür liefern zu können, dass auch eine alteingesessene Mercedes-Benz-Nutzfahrzeugwerkstätte hervorragend getunte „Lieferwagen“ schwäbischen Ursprungs präsentieren kann. Dem absolut professionellen Team um Thorsten HARTMANN gelingt es immer wieder, auch die noch so ausgefallensten Wünsche der Kundschaft zu realisieren.   Sehen wir uns den liebevoll „HARTMANN VP Spirit“ genannten Vito 119 CDI Mixto mit einem Radstand von 3.200 mm und langem Überhang genauer an. Als äußerlich sichtbare Alleinstellungsmerkmale hat die HARTMANN-Crew neben einem Anbauteilesatz namens VP Spirit – bestehend aus einer Frontspoilerlippe, den Seitenschwellern,...

Hände weg vom Smartphone beim Fahren

KS unterstützt die Aktion "Be Smart!" Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung ist verboten. Trotzdem geben drei Viertel der Autofahrer zu, das Smartphone bei der Fahrt zumindest gelegentlich zu nutzen. Dabei ist der Ablenkungseffekt enorm und Ursache vieler Unfälle, meint der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS). Deshalb appelliert der KS schon seit Jahren besonders an junge Leute, auf die Nutzung des Smartphone während der Fahrt zu verzichten. Das gilt fürs Telefonieren ebenso wie für SMS, E-Mail und Social Media. Weil der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. und der TÜV Süd AG mit ihrer Kampagne "Be Smart! Hände ans Steuer - Aug...

Ist der Bugatti Chiron den Hype wirklich wert?

  Seit der Veröffentlichung auf dem Genfer Automobilsalon im März letzten Jahres hat der Bugatti Chiron unter Autofahrern viel Aufmerksamkeit erregt. Benannt nach dem berühmten Formel-1-Fahrer, Louis Chiron, ist der Wagen mit seinem schlanken Äußeren, den 1.500 PS und 1.600 Newtonmeter Drehmoment, die ihn auf eine Höchstgeschwindigkeit von rund 420 km/h beschleunigen, ein passendes Vermächtnis für den einstigen Rennfahrer. Das zweitürige Coupé ist ein limitiertes Sammlermodell – nur 500 Exemplare wurden gebaut. Und der Preis von 2,7 Mio. € bedeutet, dass die meisten von uns schon ein besonders lukratives Black-Jack-Spiel gewinnen müssten, um es sich leisten zu können. Was die französische Firma so kühn agieren ließ, was die vielen beeindruckenden Features des ...

King of Europe: Joe Hountondji übernimmt Führung in der ProSeries

Spektakuläre „Round 2“ auf dem Valencia Circuit /Spanien Daniel Brandner führt Meisterschaft der Pro2-Series an King-of-Togue-Serie startet am 3. Juni   Runde zwei der Federal Tires King of Europe Serie fand unter der sengenden spanischen Sonne auf dem Straßenkurs Valencia Circuit statt. Nachdem in den vergangenen Jahren zwei verschiedene Streckenvarianten gefahren wurden, bot der in diesem Jahr modifizierte Kurs die Möglichkeit, es noch anspruchsvoller für Fahrer und Fahrzeug zu machen.   Dabei hat kein geringerer als der amtierende King-of-Nations-Champion Nicolas Delorme mit unglaublichen 90,75 Punkten im Qualifying gezeigt, dass er bereit ist, erneut ganz ob...

Melahn Offroad Shop

Für jeden Offroadfahrer das passende Equipment Der Melahn Offroad Shop bietet alles für den Offroadfahrer, denn nicht alle Motorradfahrer sind gleich. Da gibt es zum einen die lässigen Biker auf Ihren riesigen Choppern, zum anderen die Geschwindigkeitsfreaks mit den Rennmotorrädern und zuletzt noch die bereits erwähnten Offroadbiker. Letztere lieben den Trip...