Menu

Maximale Fahrfreude für xDrive-Modelle: KW Gewindefahrwerk für BMW 5er und 6er mit Allradantrieb

Neben den SUV X1, X3, X4, X5 und X6 ist das BMW-Allradsystem optional für eine Vielzahl an weiteren Modellen wie 1er, 2er, 3er, 4er, 5er, 6er und 7er bestellbar. Auch der Fahrwerkhersteller KW baut erfolgreich sein Angebot an Gewindefahrwerken aus Edelstahl für BMW 1er, 2er, 3er, 5er und Co. mit Allradantrieb weiter aus. Für die 5er Limousine (F10), den 5er Touring (F11) sowie das 6er Cabriolet (F12) und 6er Coupé (F13) ist das in der Druck- und Zugstufe unabhängig abstimmbare KW Gewindefahrwerk Variante 3 ab 2.069 Euro erhältlich. Bei den xDrive-Versionen des BMW 5er und 6er erlaubt das Gewindefahrwerk eine geprüfte Tieferlegung von bis zu 55 mm. Aktuell ist KW weltweit der erste Hersteller der für die xDrive-Versionen des BMW 5ers und 6ers ein Gewindefahrwerk aus Edelstahl anbietet.

 

Beim KW Gewindefahrwerk Variante 3 für die xDrive-Ausführungen der BMW 5er und 6er (F10-, F11-, F12- und F13-Modelle) erfolgt die stufenlose Tieferlegung direkt am Edelstahlfederbein über das schmutzunempfindliche Trapezgewinde. An der Vorderachse können die Allrad-Modelle im geprüften Verstellbereich von 25 bis 55 mm stufenlos tiefergelegt werden. An der Hinterachse erfolgt die Einstellung des gewünschten Niveaus an der Höhenverstellung im Bereich von 20 bis 50 mm. „Wir entwickeln bei KW immer fahrzeugspezifische Fahrwerkanwendungen“, so KW Produktmanager Johannes Wacker. Hinter dem KW Gewindefahrwerk für die xDrive-Versionen der F-Modelle des BMW 5ers und 6ers steht eine umfangreiche Federbeinkonstruktion mit Gusskomponenten. „Im Vergleich zu den 5er und 6er Modellen mit Heckantrieb mussten wir ein neues McPherson-Federbein für die xDrive-Vorderachsgeometrie entwickeln. Deshalb ist KW aktuell der einzige Hersteller der für die Allrad-5er und -6er der BMW F-Modellgeneration ein Gewindefahrwerk anbietet.“

 

Vorteil: Verstellbare KW Dämpfungstechnologie

„Beim KW Gewindefahrwerk Variante 3 haben Fahrer mit der unabhängigen Dämpfereinstellung in Druck- und Zugstufe ein Fahrwerk, um ihren BMW 5er oder 6er perfekt auf ihren jeweiligen individuellen Fahranspruch abzustimmen“, so Johannes Wacker weiter. Werden beispielsweise die von BMW freigegebenen Rad/Reifenkombinationen gegen einen größeren Komplettradsatz gewechselt, kann dies über die einstellbare Zugstufe berücksichtigt werden. Mit einer integrierten Zugstufeneinstellung mit 16 exakten Klicks erlaubt das KW Gewindefahrwerk Variante 3 dazu auch das Handling und den Komfort der 5er und 6er mit BMW xDrive Antrieb maßgeblich zu beeinflussen. Zusätzlich ist auch eine unabhängige Einstellung der Druckstufe mit zwölf Klicks möglich. So kann beispielsweise Einfluss auf potenzielle Roll- und Nickbewegungen der Karosserie genommen werden. „Bei der Variante 3 kann man in gewisser Weise von Rennsporttechnik für die Straße sprechen“, beschreibt Johannes Wacker die Abstimmungsmöglichkeiten des KW Gewindefahrwerk Variante 3. „Die individuelle Dämpferkrafteinstellung in der Druck- und Zugstufe ähnelt entfernt unserer Rennsportdämpfertechnologie.“ Beispielsweise sind alle BMW Z4 GT3 Rennwagen mit Rennsport-Fahrwerken aus dem KW Competition Programm homologiert und auch der exklusive Automobilhersteller BMW Alpina arbeitet wie die BMW M GmbH bei ausgewählten Sondermodellen eng mit KW automotive zusammen. „Ein mit einem KW Gewindefahrwerk Variante 3 ausgerüsteter BMW mit xDrive kann direkter und sicherer im Grenzbereich bewegt werden.“ Die unverbindliche Preisempfehlung des aus Edelstahl gefertigten KW Gewindefahrwerks liegt bei 2.069 Euro. Für BMW 1er, 2er und 3er mit xDrive sind bereits die KW Gewindefahrwerke Variante 1, Variante 2, Variante 3 sowie das adaptive KW DDC Gewindefahrwerk ab 1.189 Euro erhältlich.