Menu

Volles Fahrwerkangebot für aktuellen VW Bus: ST Gewindefahrwerk, ST Federn und mehr für T6

Highlight ist das ST X-Gewindefahrwerk (999 Euro), das eine stufenlose Tieferlegung von bis zu 65 Millimeter erlaubt. Daneben gibt es auch verschiedene Optionen an ST-Tieferlegungsfedern (ab 149 Euro) sowie zahlreiche ST-Spurverbreiterungen (ab 49 Euro), die je nach Ausführung eine breitere Spur von 10 bis 70 Millimeter pro Achse erlauben. Mehr unter www.st-suspensions.de

Der aktuelle VW Bus T6 ist ein wahres Raumwunder. Dabei spielt es keine Rolle, ob der T6 als Multivan oder Reisemobil (Caravan) bestellt wird. Seit Jahrzehnten fühlen sich Generationen in einem VW Bus wie zu Hause. Das gilt auch für die aktuelle Baureihe, wobei es sich beim T6 eher um ein Facelift der T5-Baureihe handelt. ST suspensions, eine Marke des renommierten Fahrwerkherstellers KW automotive, bietet für alle Motorisierungen, Achslasten und Antriebsarten des VW Bus T6 ein ST X-Gewindefahrwerk für 999 Euro an.

Mit dem stufenlos in der Tieferlegung einstellbaren Gewindefahrwerk kann der T6 an der Vorderachse von 35 bis 65 Millimeter und an der Hinterachse von 30 bis 65 Millimeter abgesenkt werden. Selbst bei voller Zuladung arbeiten die ST-Dämpfer mit einer sportlichen Kennlinie, ohne das darunter der Fahrkomfort leidet. Ein mit einem ST-Gewindefahrwerk ausgerüsteter VW Multivan profitiert von direkteren Handling-Eigenschaften, reduzierten Nick- und Wankbewegungen und einem sicheren Fahrverhalten.

Ansprechende Optik: ST-Sportfedern und Spurverbreiterungen

Die 239 Euro kostenden ST-Sportfedern ermöglichen eine dezente Tieferlegung von 30 Millimetern an beiden Achsen. Die in Erstausrüsterqualität aus Chrom-Silizium-Stahl im Kaltwickelverfahren gefertigten ST-Sportfedern sind mehrfach vergütet und tragen eine abschließende Epoxidbeschichtung. Einfach und effektiv lässt sich so der Schwerpunkt des VW T6 um 30 Millimeter absenken.

Auch zahlreiche Handwerker schätzen die aktuelle Generation des VW Transporters im Alltag. Oftmals sorgt die starke Zuladung, etwa Werkzeugeinrichtungen oder Stückgut, für ein andauerndes Absenken des Hecks, wobei die Radhäuser an der Vorderachse den Eindruck erwecken, der T6 sei höher gelegt worden. Speziell für diesen Fall hat ST für 149 Euro 30-Millimeter-Tieferlegungsfedern im Angebot. Sind die Federn montiert, ist die Fahrzeugtiefe an beiden Achsen auf demselben Niveau. Bereits ab 49 Euro bietet ST verschiedene Distanzscheibensysteme, die die Spur pro Achse in Fünf-Millimeter-Schritten von 10 bis 50 Millimeter verbreitern.

In Zehn-Millimeter-Schritten kann die Spur sogar von 50 bis 70 Millimeter verbreitert werden. Aufgrund der konisch geformten ST Adapterringe wird eine perfekte Radzentrierung garantiert. Somit kann eine Unwucht aufgrund der Spurverbreiterungen ausgeschlossen werden. Die aus einem Polyamid-Verbundwerkstoff gefertigten Adapterringe verhindern das Auftreten von Korrosion an der Radnabe und der Felge auf. Zusätzlich verringert sich durch die deutliche Gewichtsreduzierung die ungefederte Masse. Dadurch wird Vibrationen am Lenkrad vorgebeugt.

Über KW automotive:

KW automotive ist Marktführer und Innovationsmotor individueller Fahrwerkslösungen für die Straße und im Rennsport. Sportliche Autofahrer vertrauen auf die KW-Gewindefahrwerke mit ihren drei Dämpfungsvarianten, sowie auf die Nürburgring Nordschleife erprobten KW Clubsport-Gewindefahrwerke mit Straßenzulassung und TÜV-Gutachten. Weltweit setzen erfolgreiche Rennsportteams auf die patentierte Ventiltechnik der KW Competition- Fahrwerke des sechsfachen Gesamtsiegers des 24h-Rennen-Nürburgring und Gewinner der ADAC GT Masters. Mit seinem immensen Fahrwerk-Portfolio, modernster Fertigungstechnik, Entwicklungs- und Testzentrum agiert KW seit über 20 Jahren erfolgreich auf allen Märkten. Das Lieferprogramm von ST suspensions mit Federn, Sportdämpfern, Sportfahrwerken, Gewindefahrwerken, Distanzscheiben und Stabilisatoren vereint führende KW Technologie für die Straße mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

www.st-suspensions.de