Menu

JE DESIGN veredelt Touareg 7P R-Line Facelift: Mehr Power und Stil für Volkswagens SUV-Flaggschiff

  • JE_Design_Touareg_Facelift_3-4_front_001_felge_a_t

  • Zusatzsteuergerät steigert die Leistung des V6-TDI auf 285 PS und 650 Nm Drehmoment
  • Besserer Antritt, besserer Auftritt
  • Bodykit, Tieferlegung und Leistungssteigerung für individuelle Veredelung

Ob Leistungssteigerung für den V6 TDI, Tieferlegung oder ein komplettes Aerodynamik-Kit – der Tuningspezialist aus Leingarten peppt die Facelift-Variante des Touareg 7P R-Line auf und setzt ein dickes Ausrufezeichen in Sachen Performance und Individualität.

Unter der Haube pusht ein JE DESIGN-Zusatzsteuergerät den serienmäßigen V6-TDI von 262 auf 285 PS und 650 Nm Drehmoment (Serie 580 Nm). Damit beschleunigt der Wolfsburger in 7,1 Sekunden von 0 auf Temo 100 und ist somit zwei Zehntel schneller als die Serie. Das Modul für das Leistungsplus kostet 1.649 Euro und beinhaltet zusätzlich eine Zweijahresgarantie auf Motor und Getriebe. Für 595 Euro gibt es obendrauf Doppelendrohre aus Edelstahl, die das Leistungsplus optisch unterstreichen.

Mit dem Wolfsburger SUV kennt JE DESIGN sich aus: Seit im Oktober 2002 die ersten Exemplare des Oberklasse-SUV vom Band liefen, waren auch die Leingartener stets mit von der Partie und boten bisher für jedes Touareg-Modell umfangreiche Tuning- und Stylingkomponenten an. Kein Wunder also, dass JE DESIGN auch bei der 2016er-Variante des Touareg kräftig Hand anlegt. Ein komplettes Bodykit, bestehend aus Kühlergrill, Frontspoiler, Radlaufverbreiterungen, Dachkantenspoiler und Heckdiffusor hebt den Facelift-Touareg 7P R-Line markant von der Masse ab. Dabei bleibt die Funktion der werksseitigen, ausklappbaren Anhängerkupplung trotz Diffusor erhalten. Das gesamte Kit kostet 4.760 Euro. Sämtliche Komponenten sind auch einzeln verwendbar, allerdings müssen die Radlaufverbreiterungen zusammen mit dem Frontspoiler montiert werden.

Passend zu den breiteren Radhäusern bietet JE DESIGN Spurverbreiterungen und eine elektronische Tieferlegung für das Serienluftfahrwerk an. Die Spurplatten (vorne 60, hinten 80 mm pro Achse) kosten 409 Euro und wirken am besten zusammen mit den JE-Rädern „SUV-Select“ in Mattschwarz mit mattsilberner Front in 10×22 Zoll ET 55 (Komplettradsatz mit 295/30/R22-Bereifung 2.990 Euro). Auf Wunsch können die Felgen auch individuell, beispielsweise in Wagenfarbe, lackiert werden. Das elektronische Tieferlegungsmodul kostet 1.428 Euro.

Auch im Innenraum setzt JE DESIGN Akzente. Ein vierteiliges Einstiegsleistenset aus gebürstetem Edelstahl mit beleuchtetem Firmenlogo in Blau rundet die Modifikation des R-Line-SUV gekonnt ab.

Alle Komponenten von JE DESIGN für das Modelljahr 2016 des VW Touareg 7P R-Line verfügen über Gutachten einer amtlichen Prüforganisation. Das Aerokit besitzt außerdem ein Schweizer Prüfzeugnis. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, ohne Montage und Lackierung.

Weitere Informationen zum Portfolio von JE DESIGN unter www.je-design.de.