Menu

Weltpremiere auf der Essen Motor Show: LamboStyleDoors für den neuen Ford Mustang!

  • LSD_Doors_Ford_Mustang_02_t
  • LSD_Doors_Ford_Mustang_Beschlag_01_t

Innerhalb weniger Monate hat sich der neue Ford Mustang VI (Typ LAE) zum meistverkauften Sportwagen von Ford entwickelt. Auf der Essen Motor Show feiern die LamboStyleDoors für den Mustang ihre Weltpremiere. Bei der Installation werden die Serienscharniere einfach gegen die LSD-Scharniere ersetzt und auf Wunsch öffnen sich die Mustang-Türen wie bei einem Lamborghini steil nach oben. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.649 Euro. Selbstverständlich sind die LamboStyleDoors neben dem Mustang GT auch für den Mustang EcoBoost erhältlich. Für das neue Ford Mustang Cabrio befinden sich die LSD-Scharniere bereits in Entwicklung.

Die von KW automotive entwickelten LSD-Beschläge zählen zu den beliebtesten Zubehöranwendungen und überzeugen weltweit Autofahrer durch ihre Funktionalität, Qualität und Sicherheit. Auch bei den LamboStyleDoors für den neuen Ford Mustang VI (Typ LAE) handelt es sich um eine fahrzeugspezifische Entwicklung, die die Anforderungen der Automobilindustrie an Zulieferer erfüllt. Die auch als „Flügeltüren“ bezeichneten LSD-Beschläge „Made in Germany“ überzeugen durch ihre dreidimensionale Justiermöglichkeit und ihre perfekte Passgenauigkeit.

Bewährt im Alltag

Die LamboStyleDoors öffnen im Ford Mustang zunächst wie die Serientüren. Erst ab einem Winkel von etwa 30 Grad schwingen die Türen nach oben und der „Lambo-Effekt“ tritt ein. Durch die einstellbare Rollenführung des Guided Roller Systems (GRS+) wird ein exaktes Öffnen und Schließen der Türen gewährleistet. Mittels einer Rolle wird der Schwenkarm des LSD-Scharniers über den gesamten Bewegungslauf fixiert geführt und zusätzlich arretiert. Eine auf das Türgewicht abgestimmte Gasdruckfeder hält im komplett geöffneten Zustand die Tür in ihrer Position. Der gesamte Bewegungsablauf läuft dabei so harmonisch ab, als wäre das Pony-Car bereits ab Werk mit den LSD-Beschlägen ausgestattet worden. Die LSD-Türbeschläge kosten für den neuen Ford Mustang genauso wie beim Vorgänger nur 1.649 Euro und sind im Fachhandel erhältlich. Weitere Informationen sowie die immer aktuelle Anwendungsliste gibt es im Internet unter www.lsd-doors.de

Über LSD-Doors:

LSD-Doors ist eine Marke von KW automotive, dem Marktführer und Innovationsmotor individueller Fahrwerkslösungen für die Straße und im Rennsport. Die fahrzeugspezifischen LSD-Türscharniere zum Nachrüsten überzeugen im Gegensatz zu anderen Nachrüst-Sets für Flügeltüren durch ihre ausgereifte Technik und den höchstmöglichen Qualitätsstandard. Ein vom Kraftfahrtbundesamt akkreditiertes Prüflabor bestätigt durch einen Seiten-Crashtest, dass die in Deutschland patentierte LSD-Lösung genauso sicher wie eine serienmäßig installierte Tür ist. Das heißt, dass der Insassenschutz beim Seitenaufprall nach Richtlinie 96/27/EG durch das LSD-Scharniersystem gewährleistet ist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lsd-doors.de