Menu

Aggressiv, edel, selbstbewusst:

  • LUMMA_CLR_558_GT_R_schwarz_Heck_schraeg_3_t

LUMMA CLR 558 GT-R für Cayenne

  • Veredler präsentiert Breitbau für Facelift des Porsche-SUV
  • LUMMA CLR Racing Sportfelge in 22 Zoll und in Bicolor-Ausführung
  • Individuelle Interieurlösungen in Leder

Neue Motoren, angepasste Optik… Vier Jahre nach dem Start der zweiten Cayenne-
Generation hat Porsche seinen großen SUV überarbeitet. LUMMA Design,
Edelschmiede mit Sitz im schwäbischen Winterlingen, präsentiert jetzt unter dem
Namen CLR 558 GT-R ein umfangreiches Umbaukit für das Facelift-Modell des
sportlichen Bestsellers aus Zuffenhausen. Markante Kennzeichen sind das
spektakuläre Breitbau-Bodykit, selbstbewusste Sportendschalldämpfer in Drei- und
Vierrohrausführung sowie die neue LUMMA CLR Racing Sportfelge in exklusiver
Bicolor-Ausführung in 22 Zoll. Das maskuline Umbaukit ist ab sofort für alle aktuellen
Cayenne-Modelle ab Baujahr 2015, inklusive der sportlichen Speerspitzen Turbo und
Turbo S, lieferbar. Der Breitbauexperte LUMMA Design fertigt sämtliche Teile in
Deutschland, die Montage lässt sich einfach bewerkstelligen.

Als Basis für den aktuellen Breitbau diente der bestehende Umbaukit CLR 558 GT.
Diesem verpassten die Designer aus Winterlingen ein umfangreiches Upgrade. So
modifizierten sie die Front für das Faceliftmodell. Große Öffnungen mit Gittereinsätzen
setzen beim neuen LUMMA CLR 558 GT-R nunmehr vorn zusätzlich offensive
Akzente. Mit Hilfe des neuentwickelten Verbreiterungssatzes mit Türblenden lässt der
auf Premiumfahrzeuge spezialisierte Veredler den großen SUV aus dem Hause
Porsche vorn und hinten um 40 Millimeter pro Seite wachsen.

Passende LUMMA-Seitenschweller untermauern die Tiefe optisch. Ein deutliches
Zeichen in Richtung Sportlichkeit setzt Veredler LUMMA Design außerdem beim neu
kreierten Frontspoilerunterteil. Ein Blick in Richtung Heck: Die grundlegend
überarbeitete Heckschürzenstoßstange mit integriertem Heckdiffusor ist
maßgeschneidert für das 2015er-Modell des Porsche Cayenne und fügt sich somit
perfekt ein.

In Sachen Endschalldämpfer haben Cayenne-Fahrer die Wahl zwischen einem mittig
angeordneten Drei-Rohr-Ensemble oder der Links-/Rechts-Ausführung mit vier
Endrohren in einem Durchmesser von jeweils 100 Millimetern. Praktisch: Die Links-
/Rechts-Ausführung ist für Cayenne-Fahrer, die in Hobby, Freizeit und Beruf Lasten zu
bewegen haben, geeignet. Sie passt auch für Fahrzeuge mit Anhängekupplung.
Optisches Highlight des neuen CLR 558 GT-R ist die spektakuläre Rad-Reifen-
Kombination: Dafür montiert der Veredler die neue LUMMA CLR Racing Sportfelge
in einer Dimension von 22 Zoll mit Performancedistanzscheiben auf dem aktuellen
Porsche Cayenne. Die sportlich-elegante Bicolor-Ausführung im Farbton Black Smoke
mit abgedunkeltem Klarlack ist an der Vorderachse in 10 x 22 Zoll mit 295/30-22-
Bereifung verbaut, an der Hinterachse wird das Leichtmetallrad in 12 x 22 Zoll von
einer 335/25-22 Bereifung umhüllt.

Der Umbaukit aus dem Hause LUMMA Design ist für alle Cayenne Modelle ab 2015
verfügbar. Das für die Montage notwendige Zubehör ist im Lieferumfang enthalten.
Für die Modelle Porsche Cayenne Turbo und Turbo S bietet der Veredler zusätzlich
einen Lampeneinbausatz an. Sämtliche Umbauten können selbstverständlich jederzeit
bequem in der hauseigenen Fachwerkstatt erfolgen. LUMMA Design verfügt über
eine moderne Lackiererei, in welcher die Wünsche der exklusiven Kundschaft gern
umgesetzt werden.

Neben den genannten Umbaukomponenten für das Exterieur bietet LUMMA Design
für den Porsche Cayenne Facelift vielfältige Möglichkeiten zur individuellen
Interieurveredelung an. Das Spektrum reicht dabei von hochwertigen Fußmatten mit
dem LUMMA-Wappenlogo und Echtledereinfassung über Alupedalen mit Fußstützen
und rutschfesten Gumminoppen bis hin zu individuellen Lederausstattungen.
Weitere Informationen zur Produktpalette unter www.lumma-design.com