Menu
TUNING-Mediadaten-2015-Titel-Retusche

So lässt sich ein Tuning-Fahrzeug verkaufen

Echte Tuner lieben ihr Auto. Aus ganz unterschiedlichen Gründen kann trotzdem irgendwann der Tag kommen, an dem ein neues Fahrzeug interessanter ist. Wer nicht über genügend Platz in der Garage und ein gut gefülltes Konto verfügt, muss sich zwangsläufig über einen Verkauf des Autos Gedanken machen. Das kann jedoch unter Umständen zu einer unangenehmen Aufgabe werden, denn getunte Fahrzeuge erfreuen sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt keiner große...
G-POWER_X6_F86_Bi-Tronik_2_5_V1_650_PS_02

G-POWER X6 M F86

Power-Plus für den König der SUV-Klasse! Dank seines imposanten Auftretens kombiniert mit den Leistungsdaten eines Sportwagens hat sich der BMW X6 M der F86-Baureihe als König der SUV-Klasse etabliert. G-Power spendiert dem High-Performance-SUV ein sattes Leistungsplus von 75 PS und stellt dem Fahrer jetzt insgesamt 650 PS / 478 kW zur Verfügung, während das maximale Drehmoment auf 830 Newtonmeter ansteigt. Erzielt wird die Mehrleistung wahlweise mit dem G-Power Bi-Tronik 5 V1-Leistungsmodul oder mit der Bi-Tronik 2 V1-Kennfeldänderung. Beide Varianten haben hier ihre spezifischen Vorteile. Diese beachtliche Leistungssteigerung beruht auf der Erfahrung von 30 Jahren Motorenentwicklung, gekrönt von sieben High-Speed-Weltrekorden, wie z.B. den 372,1 km/h des G-Power M5 HUR...
KoE4_1

King of Europe: Adam Kerenyi ist zurück!

Titelverteidiger aus Ungarn gewinnt in Lydden Hill Adam Frank wird Dritter und übernimmt Gesamtführung Vor Start in zweite Saisonhälfte ist Hochspannung garantiert Adam Kerenyi ist wieder da: Nach einem verkorksten Saisonstart mit viel Pech und technischen Pannen meldete sich der Rekordchampion beim vierten Rennen der Monster Energy King of Europe Pro Series 2015 im britischen Lydden Hill eindrucksvoll zurück und feierte souverän seinen ersten Sieg in diesem Jahr. Auf dem zweiten Platz landete Loka...
272510-a1

Carstyling von JMS für den BMW F10/F11 Facelift

Für den aktuellen 5-er F10/F11 Facelift hat JMS ab sofort neue Styling- und Tuningkomponenten im Programm. Der Umbau umfasst eine neue Frontlippe im Racelook exclusiv Line Design mit integriertem mittigen Diffusor (VK 349 Euro). Passend für Limousine und Touring ohne M-Technik. Durch diese optische Aufwertung erhält das Fahrzeug eine sportlichere Note. Weitere Spoilerteile sind nicht notwendig, da die neue Lippe von JMS gerade einmal 2,8cm tiefer ist als die Serie, im Gegenteil so wird ein perfekter Übergang zum Serienschweller hergestellt. Den Kontakt zur Straße verbessert ein KW Gewindefahrwerk Variante 3 55mm an der Vorderachse, sowie ca.45mm an der Hinterachse( ab Euro 1929). Zu guter letzt noch das Oxigin 18 Rad in 9x20 mit 2453520 Bereifung an ...
LARTE_QX70_LR3_01

Mehr Coolness für den Ritter der Landstraße

LARTE Design präsentiert LR3-Kit für den Infiniti QX70 Premium-Veredler LARTE Design zelebriert die Kunst sich selbst auszudrücken wie kaum eine andere Firma ihres Segments. So kann der Kunde beim Infiniti QX70 zwischen drei unterschiedlichen Bodyworks wählen, um einen individuellen Look ohne Zugeständnisse zu schaffen. Der neueste Kit im Programm ist der LR3. Aus einem von Natur aus nur edlen Fahrzeug macht er das selbstbewusste Gefährt eines „Street Knights“. Dabei führt der „Ritter der Landstraße“ natürlich stolz das LARTE-Logo-Schild im neu designten mattschwarzen Kühlergrill – doch das ist nur der kleinste Teil dieses Tuning-Epos. Die glänzende Rüstung des QX70 sind die von LARTE für den problemlosen Alltagseinsatz optimierten Schürzen für d...
76080ML HD All Purpose wipes

Ein Tuch für alle Fälle: Die neuen Armor All Heavy Duty Tücher

Die besonders robusten Heavy Duty-Allzweckreinigungstücher sind der ideale Begleiter in jeder Hobby-, Profiwerkstatt sowie im Haushalt. Sie lösen sämtlichen Schmutz von allen Oberflächen und eignen sich sogar für die Handwäsche. Hamburg, 12. August 2015 – Wo gearbeitet wird, da fallen Späne. Dieses Sprichwort gilt in vielen Werkstatt- und Haushaltssituationen. Doch um der angerichteten Verschmutzung Herr zu werden, bedurfte es bislang klassischer...
KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V. AUTOMOBILCLUB

Wildunfall immer melden – Sonst kann es Probleme mit der Versicherung geben

Gerade in Waldgebieten kommt es häufig vor, dass Hirsche, Rehe, Wildschweine, Hasen und anderes Getier über die Straße laufen. Besonders gefährlich ist das für Autofahrer in den Dämmerungs- und Nachtstunden, denn dann lässt sich eine Kollision manchmal nicht vermeiden. Nach Beobachtungen des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) wissen allerdings viele Autofahrer nicht, wie man sich nach einem solchen Wildunfall richtig verhält und damit letztlich auch Nachteile bei der Schadenregulierung durch Versicherung oder Automobilclub vermeidet. Taucht plötzlich ein Tier auf der Straße auf, rät der KS: Sofort bremsen, Licht abblenden und hupen. Ruckartige Ausweichmanöver sollte man besser vermeiden, be...