Menu

Beste Marken: BBS bleibt vorn – Nummer 1 bei den Lesern führender Autozeitschriften

  • BBS_MAV_Felgenwahl_2015_1_Platz_Mehrteilig

  • BBS ist auch 2015 die Topmarke unter den Radherstellern
  • Premiummarke siegt in maßgeblichen Leserumfragen
  • „Best Brand“-Auszeichnungen unterstreichen Top-Qualität

BBS bleibt auch weiterhin der beliebteste Radhersteller der Deutschen. Zum Start der Sommersaison 2015 konnte der Schiltacher Traditionshersteller in den Leserwahl-Umfragen führender deutscher Automobil- und Tuningmagazine seine eindrucksvolle Siegesserie der vergangenen Jahre fortsetzen und erneut eine ganze Reihe von Auszeichnungen einstreichen. Insgesamt entschied die Premiummarke aus dem Schwarzwald vier Leserwahlen teilweise deutlich für sich. Damit bleibt BBS auch künftig die absolute Referenz, wenn es um Räder geht.

Zum wiederholten Male kürten die Leser der Zeitschrift auto, motor und sport zu ihrer unangefochtenen Nummer 1 unter den Radherstellern. Erneut trugen die Schiltacher bei der großen Leserumfrage mit deutlichem Abstand den Sieg in der Kategorie Felgen davon. Auch in den Leserumfragen der Magazine Auto Bild und Autozeitung dominierte BBS 2015 einmal mehr alle Ranglisten im Bereich Felgen. Bei der Wahl zur „Felge des Jahres“ der beiden Special-Interest-Titel TUNING und VW SPEED stürmte das von BBS ins Rennen geschickte Design CH-R II in der Kategorie „Mehrteilige Räder“ ebenfalls souverän den Spitzenrang.

Atemberaubende Designs, höchste Qualität und wegweisende Technik aus dem Motorsport machen seit jeher den hervorragenden Ruf von BBS als Topmarke aus. Auch für die Zukunft sieht sich das Unternehmen aus dem Schwarzwald daher bestens gerüstet. Die vielfältigen Anwendungen für höchste Ansprüche garantieren auch in der neuen Saison maximalen Fahrspaß und ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit „made in Germany“.