Menu

PRESSEMITTEILUNG INDEN Design, Mercedes-Benz C-Klasse (W205)

  • INDEN Design, Mercedes-Benz C-Klasse

Inden Design präsentiert neue Mercedes-Benz C-Klasse im Duett mit Angela Kutscher

Kaum haben die ersten Exemplare der brandneuen Mercedes-Benz C-Klasse (W205) ihren Weg auf die Straße gefunden, da rollt Traditions-Veredeler Inden Design aus Rennerod auch schon eine erste Tuning-Ausbaustufe der neuen Mittelklasse-Limousine ins Rampenlicht. Fotografisch in Szene gesetzt wurde das neue Inden Design-Projektfahrzeug zusammen mit dem Fotomodell Angela Kutscher aus Sprockhövel, die sich bereits einen hohen Bekanntheitsgrad erarbeiten sowie diverse Beauty Contests für sich entscheiden konnte und auch schon für den Inden Design-Fine Art-Wandkalender vor der Kamera stand.

In die Radkästen der bereits werksseitig in der sportiven AMG Line ausgelieferten – und von entsprechenden Schürzen und Schwellern gezierten – C180-Limousine implantierte Inden Design das aktuelle Shoxx-Felgendesign aus dem Hause Barracuda Racing Wheels in klassischem Silber. Beim abgebildeten Fahrzeug wurden rundum 9×20-zöllige Doppelspeichenfelgen mit Dunlop Sport Maxx-Pneus der Dimension 235/30R20 montiert. Für die Hinterachse offeriert Inden Design alternativ auch 10,5×20 Zoll messende Felgen mit 275/25R20er Bereifung; für die ordnungsgemäße Installation dieser Rad/Reifen-Kombination sind allerdings Karosseriearbeiten notwendig.
Für einen satten Sitz der Räder sowie eine geduckte Optik und ein dynamischeres Fahrverhalten installierte Inden Design beim abgebildeten Fahrzeug Fahrwerksfedern, die dessen Schwerpunkt um rund 45 Millimeter absenken. In Kürze ist wahlweise auch ein komplettes Gewindefahrwerk erhältlich, das in Sachen Tiefgang und Fahrdynamik jeweils noch einen draufsetzt.

Ein weiteres Highlight des Exterieur-Stylings ist zweifellos die Komplettfolierung des ursprünglich obsidianschwarzen Fahrzeugs in mattem Sandstone metallic, die von TTS-Timos Tuning Schmiede aus Sprockhövel vorgenommen wurde. Das Wrapping umfasst auch alle Leisten und Anbauteile, am Frontflap sowie an den Seitenschwellern wurden kontrastierende Akzente in Glanzschwarz gesetzt.
In die AMG Line-Heckschürze integrierte Joachim Inden abschließend die charakteristischen Endrohrblenden des C63 AMG Black Series-Coupés, die wahlweise mit der Serien-Abgasanlage oder mit einer Edelstahl-Sportauspuffanlage kombiniert werden können. Letztere verleiht dann auch dem vierzylindrigen C180-Turbomotor einen erheblich markanteren Sound. Ferner ist das abgebildete Fahrzeug bereits mit einer – derzeit noch im Entwicklungsstadium befindlichen – Leistungssteigerung auf rund 200 PS ausgerüstet (Serie: 156 PS).

Übrigens: Das hier vorgestellte Fahrzeug steht zum Verkauf. Inden Design bietet die absolut neuwertige Limousine (Listenpreis: 47.800 Euro) inklusive aller Tuning-Umbauten für nur 49.900 Euro an.

Alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen gibt es bei:www.indendesign.de