Menu

Die beste Alternative: Carlsson veredelt die neue C-Klasse

Sportlich, elegant, ästhetisch: So beschreibt Mercedes-Benz die neue C-Klasse Limousine (W205). In der organischen Formensprache spiegelt sich der aktuelle Stil des Premium-Automobilherstellers wider. Carlsson, auf Fahrzeuge von Mercedes-Benz und smart spezialisierter Veredler, präsentiert jetzt seine Interpretation der neuen C-Klasse Limousine. Neben Aerodynamikkomponenten bietet Carlsson Fahrwerkslösungen, Leichtmetallräder und vielfältige Möglichkeiten zur Interieurveredelung an. Leistungssteigerungen für alle Motoren der neuen C-Klasse sind bereits in Entwicklung.

Mit ihren großen Lufteinlässen und scharf geschnittenen Scheinwerferkonturen präsentiert sich die neue C-Klasse bereits ab Werk sehr selbstbewusst. Die Exterieur-Designer von Carlsson verleihen der Limousine nun ihre eigene Handschrift, ohne dabei die markante Linienführung des Fahrzeugs zu stören.

Speziell ausgeformte, in Kontrastfarbe lackierte Umrandungen zieren die großen Lufteinlässe und setzen Akzente an der Frontschürze. Mit der Carlsson Frontspoilerlippe RS lässt sich die Frontpartie der Limousine weiter nachschärfen. Die Frontspoilerlippe wird auch in Carbon angeboten. Der markant geschwungene Kühlergrill und das verchromte Carlsson Logo anstelle des Zentralsterns geben der Frontpartie den finalen Schliff. Auf Wunsch kann der Kühlergrill mit einem elektropolierten Edelstahlgitter bestellt werden.

Mit einem stilvoll geformten Heckspoiler setzt der Veredler ein weiteres selbstbewusstes Ausrufezeichen an der neuen C-Klasse. Das aerodynamisch relevante Bauteil integriert sich perfekt in die Linienführung und läuft sanft an der Seitenwand oberhalb der Rückleuchten aus.

Sportlich-markante Seitenschweller-Aufsätze mit angedeuteten Lufteinlässen fügen sich harmonisch in das Spiel zwischen konvexen und konkaven Flächen der Silhouette ein. Für mehr Breitenwirkung sorgt der zweiteilige Heckschürzeneinsatz RS in Diffusor Optik. Dieser kann auf Wunsch zweifarbig lackiert werden und ermöglicht so eine zusätzliche Individualisierung. Das Highlight der Heckansicht bilden sicherlich die zwei verchromten Design-Endrohrblenden. Speziell ausgeformt und fest im Heckschürzeneinsatz integriert, fügen sie sich gekonnt in die Formensprache der Heckpartie ein.

Alle Aerodynamikkomponenten werden aus PUR-Kunststoff gefertigt und erfüllen höchste Standards an Qualität und Passgenauigkeit. Die Frontstoßstange inklusive aller Anbauteile sowie der Heckflügel sind für alle Exterieur-Ausstattungslinien verfügbar. Seitenschweller-Aufsätze und Heckschürzeneinsatz sind nicht passend für Fahrzeuge mit AMG-Line – hier wird der Veredler in Kürze ebenfalls passende Komponenten liefern können.

Für sportlich ambitionierte Fahrer entwickeln die Carlsson Ingenieure aktuell diverse Varianten zur Fahrwerksoptimierung. Eine Sport-Tieferlegung, bestehend aus vier individuell abgestimmten Carlsson-Sportfedern, verleiht der Limousine eine sportliche Optik und steigert die Agilität des Fahrwerks. Im High End Bereich sorgt ein speziell auf die C-Klasse abgestimmtes, in Höhe und Härte verstellbares Gewindefahrwerk für mehr Performance und Fahrvergnügen.

„Das Beste einmal anders!“, heißt es getreu dem Unternehmensmotto auch beim Felgenkleid. Für die neue C-Klasse werden die Carlsson Räder 1/10 in den Farbvarianten Brilliant und Titanium Edition in 18, 19 und 20 Zoll angeboten. Das Raddesign 1/10 Graphit Edition kann in 19 und 20 Zoll bestellt werden. Das Carlsson Rad 1/16 RS ist als Diamond und Titanium Edition in 18, 19 und 20 Zoll für die C-Klasse zugelassen. Alle Felgen sind auch als Komplettradsätze lieferbar.

Erlaubt ist, was dem Kunden gefällt. Diese Maxime gilt selbstverständlich auch für das Interieur. In der hauseigenen Carlsson-Sattlerei werden in traditioneller Handwerkskunst exklusive Leder-Innenausstattungen der Carlsson Signature Line gefertigt. Dem Variantenreichtum sind dabei keine Grenzen gesetzt. Zahlreiche Ledersorten und Farben bis hin zu Häuten mit eingeprägtem oder aufgedrucktem Carlsson Logo können verarbeitet werden. Auf Wunsch lassen sich die Dekor-Elemente an Türen und Mittelkonsole durch Carbon-Elemente mit individuellem Finish ersetzen. Erhältlich sind ferner Einstiegsleisten mit beleuchtetem Carlsson-Logo für Fahrer- und Beifahrerseite sowie Türverriegelungsstifte und Pedalauflagen aus Aluminium mit Carlsson-Logo.

Aus schwarzem Soft-Velours besteht ein vierteiliger Fußmattensatz. Die vorderen Matten tragen das Carlsson-Logo. Des Weiteren wird ein exklusiver beleuchteter Fußmatten-Satz aus Soft-Velours angeboten. Auf den vorderen Fußmatten wird dabei das Carlsson Logo stilecht weiß illuminiert.

Weitere Informationen zum umfangreichen Veredlungsprogramm von Carlsson für smart- und Mercedes-Benz-Fahrzeuge gibt es im Internet unter www.carlsson.de