Menu

Sidney Industries bringt eigene Felge

Seit Jahren ist PS-Profi Sidney Hoffmann vor allem den Fans individualisierter Fahrzeuge ein Begriff. Im Jahr 2012 gründete der Dortmunder die Tuningwerkstatt Sidney Industries, die seither mit Fahrzeugumbauten aller Art deutschlandweit für Aufsehen sorgt. Nun geht Sidney Industries noch einen Schritt weiter und veröffentlicht sein erstes eigenes Felgendesign. Die Felge mit dem Namen SI ist ab sofort in den Dimensionen 17 bis 20 Zoll in mehreren Farbvarianten erhältlich und auf 500 Sätze limitiert.

Wer zum Sommeranfang noch nach einem passenden Look für sein Auto sucht, der sollte sich ranhalten. Ab sofort bietet Sidney Industries sein neues Felgendesign SI in insgesamt vier Farbvarianten und diversen Größenausführungen an. Allerdings wird es vom Modell SI lediglich 500 Sätze à vier Räder geben. Eine Nachproduktion ist nicht geplant, dafür wird jeder Felgensatz mit eingravierter Seriennummer ausgeliefert.

Optisch setzt das Modell SI deutliche Akzente. Fünf konkav geformte Doppel-Speichen lassen das Rad aggressiv und gleichzeitig elegant erscheinen. Die mehrere Zentimeter tief versenkte Radnabe und die nach außen an den Felgenrand verlaufenden Speichen verleihen dem Rad eine besondere Ausstrahlung. Vier trendige Farbvarianten unterstreichen derweil den individuellen Anspruch. So kann das Design SI sowohl in der Grundfarbe Schwarz Gebürstet als auch in den Sommertönen Pink, Türkis und Grün bestellt werden.

Erhältlich ist die Sidney Industries-Felge SI in den Größen 17 bis 20 Zoll ab 289 Euro pro Stück inklusive Mehrwertsteuer. Die Farbausführungen Pink, Türkis und Grün kosten jeweils 71 Euro Aufpreis. Aufgrund diverser verfügbarer Lochkreisausführungen passt das Rad auf fast alle gängigen Fahrzeugmodelle.

Weitere Informationen zum Produktangebot von Sidney Industries erhalten Sie unter www.siind.de.