Menu

Schärfer als Chili: JE DESIGN spendiert dem Leon CUPRA 280-SC satte 350 PS

Er gilt als der leistungsstärkste Seat, der jemals als Serienmodell produziert wurde – der neue Leon CUPRA 280. Die Kompaktrakete vereint Fahrspaß und Alltagstauglichkeit und besticht schon von Haus aus durch ein dynamisches Design sowie eine exklusive Ausstattung. JE DESIGN aus Leingarten in Baden-Württemberg hat sich den sportlichen GTI-Konkurrenten vorgenommen und nochmals deutlich nachgeschärft. Neben einer Leistungssteigerung auf 350 PS bietet der Veredler ein Gewindefahrwerk oder wahlweise Federn für Originalstoßdämpfer, eine Auspuffanlage ab Kat sowie Aerodynamikkomponenten und die Felge Y-Spoke an. Sofern sie nicht mit einer EG-Genehmigung versehen sind, verfügen alle Teile über ein entsprechendes TÜV-Teilegutachten.

So bietet der auf Volkswagen, Audi, Seat und Porsche spezialisierte Veredler eine satte Leistungssteigerung für den sportlichen Dreitürer namens Seat Leon 5F CUPRA 280-SC an. Mittels Zusatzelektronik (1.899 Euro) steigt die Leistung von serienmäßigen 206 kW/280 PS auf 258 kW/350 PS bei einem maximalen Drehmoment von 440 Nm (380 Nm). Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 erledigt der mit Direktschaltgetriebe versehene JE DESIGN Leon CUPRA 280 in 5,1 Sekunden (Serie: 5,7 Sekunden). Bei Tempo 250 wird abgeriegelt. Der leistungsgesteigerte Seat erfüllt dabei weiterhin die Abgasnorm Euro 6.

Ferner bietet JE DESIGN mit dem KW Gewindefahrwerk DCC Plug & Play eine optimale Lösung für den bereits ab Werk mit der adaptiven DCC Fahrwerkregelung (Dynamic Chassis Control) ausgestatteten CUPRA 280-SC an. Die für 2.299 Euro erhältliche Anwendung bringt den spanischen Heißsporn bis zu 45 Millimeter näher an den Asphalt. Alternativ werden Tieferlegungsfedern für Originalstoßdämpfer angeboten. Sie sorgen für rund 35 Millimeter mehr Tiefgang und sind ebenfalls für DCC geeignet. Die Kosten belaufen sich auf 236 Euro.

Für einen noch sportlicheren Sound sorgt unterdessen eine Auspuffanlage ab Kat aus dem Hause JE DESIGN. Sie mündet links und rechts in jeweils ein Doppelendrohr mit 80 Millimetern Durchmesser. Die mit EG-Genehmigung versehene Anlage kostet 2.023 Euro. Wer Echtcarbon-Endrohre wählt, zahlt 2.392 Euro.

Aerodynamikkomponenten und auch als Komplettradsatz verfügbare Felgen runden das Angebot für den Seat Leon CUPRA 280-SC ab. Dazu zählen ein Frontspoiler (417 Euro) sowie Seitenschweller im Carbon-Look (357 Euro).

Ein mattschwarzes Finish sowie ein silberner Rand kennzeichnen die Felge namens Y-Spoke von JE DESIGN. Für den CUPRA ist die Felge in der Dimension 8,5 x 19 ET 45 mit Reifen 235/35 R 19 erhältlich. Der Preis beläuft sich auf 1.851 Euro inklusive Montage und Wuchten.