Menu

BBS absolviert Messe-Marathon

  • BBS am Wörthersee

Premium-Radhersteller BBS hat im Mai einen Messe-Marathon absolviert. Mit der Tuning World Bodensee, den AutoNews Wörthersee, den sport auto High Performance Days am Hockenheimring und der Weltleitmesse REIFEN in Essen standen gleich vier Großveranstaltungen auf dem Terminkalender der Schiltacher. Erwin Eigel, Prokurist und Bereichsleiter Aftermarket des Unternehmens, blickt zufrieden auf die jüngsten Messe- und Event-Teilnahmen zurück und bilanziert viele gute Gespräche und zahlreiche Kundenneukontakte.

Gemeinsam mit Wetterauer präsentierte sich BBS auf der Tuning World Bodensee und bei den High Performance Days.

Als Großsponsor des weltgrößten GTI-Treffens hat BBS in Österreich Flagge gezeigt. „Die AutoNews Wörthersee waren aus unserer Sicht ein großer Erfolg. Die BBS-Bühne war stets stark frequentiert und sicherte unserer Marke eine sehr starke Präsenz“, berichtet Erwin Eigel. Zudem dominierten Fahrzeuge auf Premium-Rädern aus dem Schwarzwald vielerorts die Szene. Besonders im Fokus vieler Autobegeisterter aus dem In- und Ausland standen nicht nur die BBS-Neuheiten, sondern auch bekannte BBS-Legenden wie das Mythos RS1.

Ein durchweg positives Fazit zieht der BBS Verantwortliche am Ende der Messe REIFEN. Rad-Neuheiten wie BBS CH-R II und das zur Messe vorgestellte Rad CX-R als „Special Edition“ erwiesen sich als Highlights am Messestand. Zudem konstatiert er gute Gespräche mit allen wichtigen Kunden aus dem In- und Ausland, besonders erfreulich ist, dass BBS auch im Exportbereich viele Neukontakte knüpfen konnte.

BBS ist auf der Erfolgsspur, wird sich aber auf den Lorbeeren nicht ausruhen. „Wir werden uns nach wie vor auf namhaften Veranstaltungen engagieren und unsere Anstrengungen auch in diesem Bereich maximieren“, kündigt Erwin Eigel an.

Über BBS:
BBS ist die weltweit bekannteste Marke für Leichtmetallräder. Dies bestätigen Auszeichnungen führender deutscher und internationaler Automobilfachzeitschriften. Sorgfältige Kontrollen sichern die Qualität der Produkte aus dem Hause BBS, angefangen bei der Wärmebehandlung bis hin zum Oberflächenfinish. Jedes produzierte Rad wird warm ausgelagert. Dies ist entscheidend für die Festigkeit des Aluminiums. BBS verwendet ausschließlich umweltfreundliche Lacke. Das Lackierverfahren garantiert Erstausrüstungsqualität führender Premium-Fahrzeughersteller.

Weitere Informationen zum BBS-Felgenportfolio erhalten Sie unter www.bbs.com.